28Nov/18

Vorbericht: Frauen 1 vs. SG Ebersbach/Bünzwangen

Diesen Sonntag, 02.12.2018 um 17:00 Uhr sind unsere Frauen 1 beim SG Ebersbach/Bünzwangen zu Gast. Die Uracherinnen müssen diese Woche hart trainieren, da sich das Spiel gegen den Tabellenersten alles andere als einfach gestalten wird.

Um sich im Spiel durchsetzten zu können muss die starke Abwehrleistung der letzten Spiele abgerufen werden, sowie im Angriff eine konsquente Leistung das ganze Spiel über gezeigt werden. In diesem Spiel dürfen sich die Uracherinnen keine Einbrüche mehr leisten, denn bei solch einem Gegner würde das schnell 2 Punkte kosten.
Die Mädels des TSV Urach werden sich bestmöglich auf das Spitzenspiel vorbereiten um als Tabellenführer wieder nach Hause fahren zu können.

Über tatkräftige Unterstützung bei diesem wichtigen Spiel freuen wir uns besonders!!

Bericht drucken
veröffentlicht unter: Frauen Kommentare
14Nov/18

Vorbericht: Frauen 1 zu Gast bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf

Diesen Samstag, 17.11.2018 um 17:30 Uhr sind unsere Frauen 1 beim HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf zu Gast. Die Gastgeberinnen werden nach ihrem verpatzen Derby letztes Wochenende alles dafür tuen, die Punkte in ihrer Halle zu halten. Bisher mussten sie nur ein Heimspiel gegen den Tabellenführer, allerdings sehr knapp (20:22) hergeben. Die Uracherinnen müssen diese Woche hart trainieren um wieder das abzurufen was sie eigentlich können, vor allem muss sich die Mannschaft im Torabschluss wieder steigern, denn die Leistung, die man gegen den TV Gerhausen gezeigt hat, wird am Wochenende nicht ausreichen.

Bericht drucken
veröffentlicht unter: Frauen Kommentare
30Nov/15

TSV Urach siegt in Reichenbach

Vergangenen Sonntag ging es für die Frauenmannschaft des TSV Urach zum aktuell Tabellenletzten, TV Reichenbach 2. Nach einer Folge von Niederlagen ist es den Spielerinnen des TSV Urach gelungen, ihre Leistung abzurufen und das Spiel für sich zu entscheiden. Schon der erste Angriff der Gegner konnte die Mannschaft erfolgreich abwehren und durch ein schnelles Konterspiel in Führung gehen. Der TV Reichenbach glich aus und führte zwischenzeitlich. Ab der 15. Minute konnten die Frauen des TSV Urach dann wieder vorlegen. Am Ende der Ersten Halbzeit gelang es ihnen weiter die Gegner durch eine konsequentere Abwehrarbeit unter Druck zu setzen und sich mit schönen Angriffen auf ein 9:12 abzusetzen.
Bestärkt durch die erfolgreichen Aktionen in den letzten Spielminuten der Ersten Halbzeit, galt es nun für den TSV Urach den Abstand auszubauen. Dies gelang zunächst nur mühsam und der TV Reichenbach ließ sich nicht so leicht abschütteln. Über die Spielstände von 12:16 (37. Min), 14:19 (44. Min) und 15:22 (54. Min) setzte sich die Mannschaft um Trainer Christoph Lanfermann letztendlich aber souverän ab. Hierbei haben sich die Frauen des TSV Urach durch gezieltes Zusammenspiel erfolgreich Abschlüsse sowohl vom Rückraum, als auch von außen erarbeitet. Die wichtigen zwei Punkte auswärts konnten somit mit einem Endspielstand von 19:27 gesichert werden und sind der geschlossenen Mannschaftsleistung und der hohen Motivation zu verdanken.

Kommendes Wochenende gilt es in der Ermstalhalle, diese Kampfbereitschaft und gute Leistung auch gegen den SKV Unterensingen abzurufen.

Hornberger – Fischer, Kazmaier (2), Weiß (1), Holl (7/4), K. Lieb (1); Ebner (2), J. Lieb (3), Lenknereit (2), Klein (9), Weber

Bericht drucken
veröffentlicht unter: Frauen keine Kommentare