11Mai/15

wA Qualifikation

Die weibliche A-Jugend der JSG Urach-Grabenstetten hatte sich am Wochenende in der zweiten Runde der Bezirksqualifikation für die nächste Runde qualifiziert.
Die Mannschaft von Trainer Alexander Bader musste zunächst gegen den TV Nellingen 2 antreten. Die Partie endete nach einen schlechten Start der JSG unentschieden.
Sofort im Anschluss musste die Mannschaft gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen antreten und konnte mit 21:18 den ersten Sieg einfahren.
Im letzten Spiel wartete die Mannschaft des TSV Wolfschlugen, welche bis dato alle Spiele deutlich gewonnen hatten, auf die JSG. Das Spiel endete 24:22 für den Gegner, was zu einem Punktegleichstand zwischen Nellingen 2 und der JSG führte und die Entscheidung über den 2.Platz musste über das 7m Werfen ermittelt werden.
Das 7m Werfen konnte die JSG mit 3:1 für sich entscheiden und darf sich nun über die Teilnahme an der nächsten Runde freuen.

Wie geht es nun weiter ?

1. HVW-WL-Qualifikationsebene:
Es wird in maximal vier Gruppen à vier Mannschaften gespielt. Aus den Gruppen 1 - 4 spielen die Erstplatzierten ab September in der Württemberg-Liga.
Die Zweitplatzierten qualifizieren sich für die 2. HVW-WL-Qualifikationsebene. Die Dritt- und Viertplatzierten fallen sofort wieder in den Bezirk zurück.

2. HVW-WL-Qualifikationsebene:
Es wird in einer Gruppe à vier Mannschaften gespielt.
Je nach Anzahl der Rückkehrer aus der HBWBWOL- Qualifikation qualifizieren sich keine bzw. bis zu vier weitere Mannschaften für die Württemberg-Liga. Deshalb wird eine Platzierung ausgespielt.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.