28Sep/15

Handball

Für die männliche A-Jugend war beim TSV Neckartenzlingen in der Bezirksklasse nichts zu holen. Über 5:1 kam die JSG bis zur 10. Minute wieder auf 5:5 heran, hatte sich aber zur Pause bereits einen 18:10 Rückstand eingefangen. Zu klein an diesem Tag der Kader, um die deutliche 34:19 Niederlage zu verhindern. Immerhin 9 Treffer steuerten Dennis Buck und 6 insgesamt Jan Burk bei. Eine klasse 1. Halbzeit reichte der B-Jugend nicht, um bei der SG Hegenberg-Liebersbronn zu bestehen. Das 14:14 beim Seitenwechsel wurde von Philipp Joachim noch einmal erhöht und auch in der 28. Minute war Moritz Gierke zum 16:16 zur Stelle. Nur zehn Minuten später hatte sich der Gastgeber mit einem 9:1 Lauf abgesetzt und sicherte sich den klaren 33:21 Erfolg. Deutlich musste sich auch die C1 beim TSV Köngen geschlagen geben. Den drei Treffern in der Anfangsphase durch Dominik Pelz und dem 3:4 durch Johannes Ambacher in der 6. Minute wollte kein Weiterer gelingen, bis Luca Füllemann den 10:0 Lauf der Gastgeber mit einem Doppelschlag stoppte. Schlussendlich fiel die Niederlage mit 34:20 (21:10) aus. Auch die D-Jugend hatte beim TSV Neckartenzlingen keine Chance, nachdem sich die Gastgeber schon ein 11:5 zur Pause erarbeitet hatten (20:9).

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.