12Okt/15

2 verschenkte Punkte im Lokalderby

Am Sonntag den 11.10 bestritt das Frauenteam um Trainer Christoph Lanfermann das Lokalderby gegen den TSV Owen. Die Partie startete verheißungsvoll, denn die Uracherinnen schafften es bis zur 9. Minute keinen Ball in ihr Netz zu bekommen. Erst bei einem Spielstand von 5:0 gelang es den Gästen das erste Tor zum 5:1 zu schießen. Die Abwehr stand gut, dadurch wurden die Gegnerinnen immer wieder zu Fehlern gezwungen. Dies nutzten die uracher Frauen zu ihrem Vorteil und hatten bis zur Halbzeit bei einem Spielstand von 16:13 die Nase vorn. Nach der Pause waren die Uracherinnen wie ausgewechselt, die Abwehr war schwach und vorne wollte auch nichts mehr so recht klappen. Über die Spielstände 18:15, 18:18, 18:20 bauten die Spielerinnen des TSV Owen ihren Vorsprung immer weiter aus. Die Frauen des TSV Urach konnten sich nochmal auf 4 Punkte heran kämpfen und so endete die Partie mit einem Spielstand von 25:29. Klar war, dass das Frauenteam 2 Punkte verschenkt hatte, dem entsprechen war die Enttäuschung groß.

Die Frauen haben nun 2 Wochen Spielpause und bestreiten ihr nächstes Spiel am 31.10 in Uhingen.

Für den TSV Urach spielten: Brenda Pelz- Kristina Fischer, Nathalie Kazmaier (1), Ana Bajric , Simone Weiß, Myriam Holl (1), Marlene Schwarz (1), Fabiana Klein (7), Kristina Lieb(6), Sandra Ebner(8), Katja Lenknereit(1)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.