14Okt/15

Handball

Knapp drei Minuten schien für die männliche A-Jugend bei der tus Stuttgart der doppelte Punktgewinn zum Greifen nah, als Andre Pereira-Marques zum 33:36 getroffen hatte. Das sollte aber auch der letzte Torerfolg für die JSG um den 11-fachen Torschützen Fabian Buck bleiben, während die Gastgeber noch zum 36:36 ausgleichen konnten. Ohne Zählbares musste die B-Jugend ebenfalls bei der tus unterm Fernsehturm die Rückreise antreten. Einmal hatte Florian Thieme (6.) seine Farben in Führung gebracht, ehe die Gastgeber davonzogen. Bereits zur Halbzeit zeigte die Anzeigetafel ein 19:10, was schon die Vorentscheidung für das 36:28 war. Recht unglücklich verlief die Partie der C1 in der Bezirksliga beim TSV Neckartenzlingen. In einer sehr ausgeglichenen Paarung brachte Frieder Klingler in der 23. Minute die JSG mit 12:10 in Führung, ehe die Gastgeber aber doch noch zum 12:12 Halbzeitstand ausgleichen konnten. Der TSVN kam besser aus der Kabine und legte bis 21:17 vor, ehe Leon Schwertle noch einmal verkürzen konnte. Am Ende sicherte sich der Gastgeber ein 24:21. Ein Punkt schien für die C2 beim VFL Kirchheim 2 in greifbarer Nähe, allerdings konnte ein Siebenmeter mit dem Schlusspfiff nicht verwandelt werden und somit jubelte der Gastgeber über ein 18:17. Schon zur Halbzeit lag die JSG mit 9:8 hinten, drehte jedoch durch Moritz Bader und Hannes Kächele anschließend die Begegnung, um am Ende doch mit leeren Händen dazustehen.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.