20Okt/15

JSG männlich

Nichts zu holen war für die männliche B-Jugend beim Tabellenführer TEAM Esslingen/Altbach. Zwar hatte der Toptorschütze im JSG-Trikot, Florian Thieme, mit dem ersten seiner neun Treffer für die Führung gesorgt, schon ab dem 4:4 ging es aber nur noch in die andere Richtung. Bereits zur Halbzeit hatte sich der Rückstand auf 21:9 angehäuft, entsprechend klar war auch das Endergebnis (40:19). Die C1 musste zunächst gegen den VFL Kirchheim einen Rückstand aufholen, hatte dann zwischenzeitlich auch die Nase vorne um nach dem 12:12 (23.) durch Luca Füllemann die Gäste doch ziehen zu lassen. Letztmals schaffte es Tobias Waimer auf zwei Treffer heranzukommen (13:15), am Ende siegten die Gäste mit 26:35. Erstmals jubeln durften die Jungs der C2 mit Trainer Uwe Fetzer beim 22:20 Sieg über die JSG Deizisau-Denkendorf 2. Moritz Bader schaffte in Überzahl einen zwei Tore Vorsprung und dieser konnte bis zur Halbzeit auf 9:6 ausgebaut werden. Wichtig das 21:18 (42.)durch Philipp Haase, denn da fast fünf Minuten lang kein weiterer Treffer gelingen sollte, reichte es am Ende zum Erfolg.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.