9Nov/15

Handball

Für die männliche C1 in der Bezirksliga war Tabellenführer TEAM Esslingen/Altbach eine Nummer zu groß. Nach dem 2:2 zogen die Gäste auf 2:5 (10.) auf 9:16 zur Halbzeit davon. Nach dem Kabinengang legten die Gäste nach und hatten sich erstmals nach vierzig Minuten einen zweistelligen Vorsprung erarbeitet. Am Ende siegten die Neckarstädter, bei denen 2 Spieler 21 Tore erzielten, deutlich mit 16:29. Einen Heimsieg schaffte das Team von Uwe Fetzer/Rolf Dietz. Ab der 4:3 Führung durch Moritz Bader (9 Treffer) zog die C2 gegen TEAM Essl./Altb. 2 auf 13:8 bis zum Seitenwechsel davon. Die Gäste gaben nicht auf und hatten fünf Minuten vor Abpfiff das 22:22 erreicht. Am Ende sicherte sich die JSG mit 25:23 beide Punkte. Einen 10:25 Auswärtserfolg feierten Anja Eisenlohr und ihre weibliche C-Jugend. Über 0:3, 1:6 wurde das 5:11 Halbzeitergebnis erspielt. Mit 8 bzw. 7 Treffern trugen Maya Mayer und Sina Endele zum vierten Sieg im vierten Spiel bei. Lange schien auch die D-Jugend beim TSV Neuhausen/Filder auf Kurs. Das 4:4 (5.) wurde auf 5:8 ausgebaut und auch in die Halbzeit ging es mit einer Führung (8:10). Ein 3:0 Lauf der Gastgeber drehte die Partie und doch kamen die JSG-Mädels wieder zurück. Leider konnten auch die je 6-fachen Torschützinnen Leonie Waimer und Anni Knoll nach dem 17:17 (33.)nicht mehr nachlegen, während die Gastgeberinnen noch drei Treffer erzielten.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.