16Nov/15

TSV zu Gast beim ungeschlagenen Tabellenführer

Am vergangenen Sonntag war der TSV Urach zu Gast bei der TG Nürtingen 2, die ungeschlagen an der Tabellenspitze stehen.
Mit geschwächtem Kater, da zwei Routiniers mit Fabiana Klein und Sandra Ebner ausfielen, gingen die Frauen des TSV dennoch motiviert in die Partie.

Die TG begann stürmisch und ging durch schnelle Konter früh mit drei Toren in Führung, die durch Unaufmerksamkeit und Fehlpässe des TSV zustande kamen. Dem TSV fehlten im Angriff die Ideen und nur zweimal fand der Ball bis zur 11. Min. den Weg ins gegnerische Tor zum 5:2. Bis zur 20.Min. konnte sich die TG einen 8 Tore Vorsprung zum 12:4 herausarbeiten. Durch die starke Leistung der Torfrau Brenda Pelz konnte ein noch größerer Vorsprung verhindert werden und somit gingen die Uracher Frauen mit einem 14:9 in die Halbzeit.
In den ersten 10 Min. der zweiten Halbzeit kam der TSV wieder auf 4 Tore heran. Leider ließ dann erneut die Konzentration nach, die nötig ist, um einen so dominierenden Gegner nicht davon ziehen zulassen. In dieser Phase des Spiels häuften sich im Angriffspiel der Uracher Frauen erneut die technischen Fehler, die die erfahrene Spielerinnen der TG gnadenlos ausnutzten und so einen deutlichen Vorsprung von 10 Toren herausspielten. In den letzten Minuten der Partie mobilisierten die Frauen des TSV nochmal alle Kräfte. Das der TG ihren Vorsprung nicht noch weiter ausbauen konnten, war auch den Leistungen der A-Jugend Spielerinnen Katja Lenknereit und Myriam Holl zu verdanken und somit endete das Spiel mit einem Spielstand von 30:21.
Der TSV trifft am kommenden Sonntag den 22.11.15 um 17 Uhr auf die SG Esslingen.

Es spielten: B. Pelz- K. Fischer (2), N. Kazmaier (3/2), A. Bajric, S. Weiß, M.Holl (4), M. Schwarz, K. Lieb(1), K. Lenknereit (6), J. Lieb (1), F.Weber (1), N. Havlik (3/3)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.