8Dez/15

Handball

Für die weibliche B-Jugend schaffte Carolin Füllemann einen 2:0 Traumstart, ehe sich der TSV Köngen auf 5:5 (11.) heran kämpfte. Die Mädels von Hansi Högl verschafften sich bereits zur Pause wieder Luft (12:7) und kamen am Ende zu einem 20:12 Erfolg, der ihnen Rang drei in der Tabelle brachte. Für die C1 war auch im Rückspiel gegen die MSG Kirchheim/Unterensingen nichts zu holen. Das Endergebnis von 13:20 (5:9) hätte allerdings wesentlich freundlicher aussehen können, wären nicht insgesamt 5 Siebenmeter vergeben worden. Erfolgreich wieder die C2 beim HC Wernau 2. Ein Doppelschlag von Anni Knoll brachte ihr Team gleich in Führung, nach dem 3:3 ging es zur Pause auf 4:6. Die Gastgeberinnen kamen zwar noch einmal zum 8:8, 4 Treffer in Folge durch Saskia Kazmaier sorgten aber für die Vorentscheidung beim 8:16 Sieg. Die D1 schaffte nach einer 11:5 Führung einen 15:10 Erfolg über den TV Nellingen 2. Den 1. Sieg schaffte Jürgen Wahl mit seinen Mädels der D2 gegen den TSV Köngen 2. Cindy Vöhringer und die 10fache Torschützin Alina Kazmaier legten prima los, ehe die Gäste das Kommando übernahmen (2:5). Auch zur Halbzeit lagen sie mit 5:6 zurück, drehten aber dann richtig auf und siegten mit 19:12.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.