8Dez/15

Handball

Nur anfangs tat sich die männliche B-Jugend gegen den SKV Unterensingen schwer. Das 4:5 wurde durch Florian Thieme und Moritz Girke in ein 7:5 gedreht, ehe die Gäste bis zum Seitenwechsel wieder zum Ausgleich kamen (13:13). Henning Wahl und ein Doppelschlag von Max Schelkle sorgten für einen prima Start in Halbzeit zwei, der in der 42. Minute durch Philipp Joachim erstmals auf eine zehn Tore Differenz angewachsen war. Endergebnis 35:22. Keine leichte Aufgabe hatte die C1 beim Tabellenführer TEAM Esslingen/Altbach. Noch in der 12. Minute hatte Jannik Schenk seine Farben mit 8:9 nach vorne gebracht. Sieben torlose Minuten folgten, ehe Leon Schwertle den 5:0 Lauf stoppen konnte. Bereits zur Halbzeit war der Rückstand auf 20:13 angewachsen. Am Ende setzte sich der Favorit mit 33:28 trotz der 10 Treffer von Johannes Ambacher durch. Die D-Jugend geriet über 2:2 mit 4 Treffern in Folge des TSV Dettingen in Rückstand und lag auch nach zwanzig Minuten mit 6:10 zurück. Ein 5:0 Lauf der Gäste stellte endgültig die Weichen Richtung 10:23 Erfolg.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.