8Jan/16

Handball

In der Partie David gegen Goliath musste die männliche B-Jugend zum Tabellenführer TV Plochingen, der auch rasch mit 3:0 führte. Florian Thieme war in der 5. Minute mit dem ersten Treffer vom Punkt erfolgreich, aber dann war wieder der TVP am Zuge. Bereits zur Halbzeit hatte sich der Gastgeber auf 19:6 abgesetzt und blieb nach einem 34:16 weiter ungeschlagen an der Spitze. Ebenfalls der Tabellenführer wartete mit dem TV Plieningen auf die C2. Nach dem guten Start von Daniel Häussler glichen die Gastgeber zum 2.2 aus und setzten sich mit einem 3:0 Lauf ab. In der 12. Minute hatte Hannes Kächele die JSG wieder auf 7:6 herangebracht und auch beim Seitenwechsel lagen die Jungs nach einem Doppelschlag von Moritz Bader zum 13:11 in der Spur. Die 2. Halbzeit ging dann völlig daneben und so stand am Ende eine 31:14 Niederlage. Nach wie vor muss die D-Jugend auf den ersten Erfolg warten. Elias Klein traf in der 9. Minute zum 5:5, ehe sich der RW Neckar etwas absetzen konnte. Mit dem Pausenpfiff brachte Florian Scheu sein Team auf 12:8 heran. Gut eine Minute vor Spielende waren die Jungs auf 22:20 dran, mussten aber noch einen Gegentreffer hinnehmen.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.