29Feb/16

Handball

Wieder einen überzeugenden Auftritt zeigten die Mädels der B-Jugend beim TEAM Esslingen/Altbach. Auf das 1:1 durch Katharina Klingler legten ihre Mitspielerinnen nach und waren durch Paula Blankenburg in der 8. Minute mit 1:6 vorne. Zwar verkürzten die Gastgeber noch einmal auf 6:8 (16.), schon zur Pause hatte sich aber das Högl-Team wieder befreit und nahm dank eines Treffers von Katrin Randecker bereits ein 7:13 in die Kabine. Alle Vorteile blieben bei der JSG, wo Leonie Engler mit ihrem sechsten Treffer zur Stelle war, ehe Paula Blankenburg den 16:24 Endstand erzielte. Auch die C1 war beim TEAM Esslingen/Altbach gefordert und schaffte durch Sina Endele das erste Tor. Nun galt es immer wieder auszugleichen, ehe beim 3:4 (9.) Lisa Friedrich wieder eine Führung schaffte. Hellwach agierten nun aber die Gastgeberinnen und so nahmen sie ein 9:5 mit in die Kabine. Langsam aber sicher holte die JSG wieder auf, war beim sechsten Treffer durch Sina Endele zum 14:13 dran, ehe Madeline Dommer der Ausgleich und Analena Ankele noch der Führungstreffer gelang. Auf den erneuten Ausgleich hatte Kathrin Eisenlohr die passende Antwort und Madeline Dommer legte Sekunden vor Schluss noch das 15:17 drauf.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.