29Feb/16

Handball

Die männliche A-Jugend fand beim Tabellenletzten mit einem Doppelschlag des achtfachen Torschützen Dennis Buck gut in die Partie und Manuel Ankele legt sofort nach. Beim 3:9 durch Markus Joachim war der Vorsprung Mitte der Halbzeit schon auf sechs Tore angewachsen. Der Halbzeitstand von 13:18 wurde nach Jan Burks Treffer zum 16:26 erstmals in eine zweistellige Führung ausgebaut. Den letzten Ball für die JSG brachte Thorsten Koch zum 20:31 (Endstand 22:31) im Tor unter. Die B-Jugend erwischte einen Traumstart beim SV Vaihingen. Die Führung durch Moritz Girke, wurde nach dem 1:1 durch Henning Wahl, Max Schelkle und Lukas Bader auf 1:6 ausgebaut. Der Vorsprung schwand und war beim 10:11 durch Dominik Pelz auf ein Tor geschrumpft. Bereits zur Pause hatten die Gastgeber mit 14:12 die Nase vorne und bauten die Führung auf 18:12 aus, ehe Lukas Bader in der 31. Minute erstmals wieder traf. Mit 37:26 mussten sich die JSG-Jungs am Ende doch noch klar geschlagen geben. Ein Debakel musste die D-Jugend beim Tabellenzweiten TSV Dettingen hinnehmen. Als Julian Endele erstmals für die JSG erfolgreich war, lagen die Gastgeber schon mit 8:0 vorne. Lukas Kursawe gelang mit seinem Tor der 11:2 Halbzeitstand. Der Tabellenletzte tat sich weiter schwer und unterlag mit 35:6.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.