11Okt/16

Handball

Auch im 2. Spiel durften sich Uwe Fetzer und seine weibliche B-Jugend als Sieger verabschieden. Beim SV Vaihingen ging es über 2:2 mit einem 5:0 Lauf bis zur 17. Minute weiter, und auch beim Seitenwechsel lagen sie mit 4:8 vorne. Schon in der 36. Minute waren die Gastgeberinnen auf 10:11 herangekommen und in der 46. Minute hatten sie zum 14:14 getroffen. Der Siegtreffer zum 15:16 gelang Laura Baldszus.
Aufstellung: Ankele, Dommer (2/2), Randecker (5/2), Dietz (2), Wolf, Mayer (2), Klingler (1), Baldszus (4)

Ähnlich spannend ging es bei der C-Jugend von Uwe Beck her. Die TSG Münsingen entpuppte sich als gleichwertiger Gegner, der zwar zur Halbzeit mit 7:10 hinten lag, spätestens beim 12:12 aber wieder in der Partie war. Nach dem 14:14 gelang Sina Endele mit einem Dreierpack die Vorentscheidung für den 17:18 Sieg.
Aufstellung: Kursawe, Boßler, Beck, Friedrich, Huber, Kazmaier (3), Schuster, Knoll (3), Endele (9/2), Scheu (1), Waimer (1), Henger, Latifovic, Despot (1).

Und auch die D1-Mädels um Jürgen Wahl durften erstmals jubeln. Zwar lagen sie schnell mit 2:0 hinten, ehe Laura Wahl auf 3:4 stellte. Mit einem 9:9 ging es in die Kabine und zunächst hatte weiterhin die SG Untere Fils die Nase vorne. Alina Kazmaier und wiederum Laura Wahl glichen aus und zogen dann vorentscheidend auf 13:18 davon. Mit einem 16:20 Sieg ging es auf die Heimreise.
Aufstellung: Leonie Wahl, Huber (1), Lutolli (2), Allgaier (1), Laura Wahl (10), Arijana Demiraj, Kazmaier (4), Vöhringer, Lonetti, Aurora Demiraj, Dommer (2)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.