31Okt/16

Heimsieg gegen den TSV Neckartenzlingen

Vergangenen Sonntag bestritten die Frauen 1 ihr zweites Heimspiel. Gast war der Aufsteiger aus der Bezirksklasse, die Frauen des TSV Neckartenzlingen.

Zu Beginn gestaltete sich das Spiel schwierig für Urach. Im Angriff wurden Chancen vergeben und in der Abwehr nicht konsequent zusammengearbeitet. Die Mannschaft um Trainer Christoph Lanfermann konnte demnach erst gegen Ende der ersten Halbzeit seine Überlegenheit durch ein besseres Zusammenspiel mit schönen Abschlüssen auf rechts außen ausspielen und sich dadurch einen leichten Vorsprung erarbeiten. Der Zwischenstand zur Halbzeit war 16:10.
Einen starken 4:0 Lauf innerhalb der ersten vier Minuten nach Wiederanpfiff über schnelles Konterspiel brachte den Uracherinnen erstmals einen 10 Tore Abstand in der 35. Minute (20:10), welcher dann aber nur noch annähernd gehalten jedoch nicht weiter ausgebaut werden konnte und so endete die Partie mit 32:23.

Es spielten: Eble, Kullen – Fischer, Bajric (1), Weiß, Lieb K. (5/3), Ebner (7/3), Lieb J., Ruoff, Lenknereit (3), Holl, Fazliu (2), Klein (10), Weber (4)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.