6Dez/16

Handball

Mit einem sehr souveränen Auftritt siegte die männliche B-Jugend beim SV Vaihingen. Von Beginn an dominierten die von Oliver Kullen und Raphael Sauter betreuten Jungs in der Fremde, denn nach dem Führungstreffer durch Philipp Joachim schafften die Gastgeber nur einmal den Ausgleich. Bereits zur Pause lagen die JSG-Jungs nach einem Doppelschlag von Jannik Schenk mit 8:16 vorne und Daniel Häussler legte sofort nach. Spätestens nach zwei weiteren Torerfolgen durch Marius Klingler war der Vorsprung zweistellig (14:24, 36.) und wurde bis zum Abpfiff auf 21:34 ausgebaut.
Aufstellung: E. Buck, Füllemann (2), J. Buck, Klingler (13/2), Häussler (2), Joachim (6), Wahl, Waimer, Pelz (3), Ambacher (6), Schenk (2)

Auch im Spitzenspiel des 9. Spieltages schafften die Jungs von Ralf Ankele einen klaren Erfolg gegen den bis dato ebenfalls noch unbesiegten Verfolger TV Plochingen. Über 1:0 (Leon Schwertle), 3:1 (2 mal Luc Grießhaber) und 4:2, drehten die Gäste kurzfristig die Partie auf 4:5 (10.). In Unterzahl schaffte Frieder Klingler das 10:9 zur Halbzeit und auch Moritz Bader legte nach dem Wiederanpfiff, immer noch in Unterzahl, gleich nach. Bis zur 29. Minute blieben die Gäste unseren Jungs auf den Fersen, mit einem 5:0 Lauf wurden dann aber endgültig die Weichen Richtung 27:19 Endergebnis gestellt und damit der 9. Sieg in Folge gefeiert. Besonders dankten die Spieler ihrem Torhüter Niko Dietz, der mit unzähligen Paraden die TVP Angreifer zum Verzweifeln brachte.
Aufstellung: Dietz; Sewtz, Bader (4), Grießhaber (7), Pascher, Schwertle (4), Albrecht, Öxle (2), Klingler (7), Schock (3/1)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.