31Jan/17

Handball

Die weibliche B-Jugend hatte im Duell der Tabellennachbarn das Nachsehen. Die MSG Kirchheim-Unterensingen führte mit 2:0, ehe Katrin Randecker in der 8. Minute den Anschluss herstellte. Über 3:3 ging es mit 9:5 in die Pause. Bereits in der 37. Minute gelang Maya Mayer das 15:10 und damit der letzte Treffer für ihre Farben. Die Partie endete mit 18:10.
Aufstellung: Ankele(3), Dommer(1), Randecker(2/1), Dietz(1), Mayer(1), Kazmaier, Klingler(2), Buchhauser, Baldszus

Für die D1 legte Laura Wahl mit drei Treffern in Folge einen Traumstart hin. Auch Cindy Vöhringer baute mit ihren Toren zum 5:8 und 5:9 den Vorsprung wieder aus. Nach dem Unentschieden (10:10) zur Halbzeit konnte sich kein Team mehr entscheidend absetzen und so trennte man sich mit 23:23.
Aufstellung: Leonie Wahl, Huber, Arijana Demiraj(2), Allgaier, Amrei Wahl, Laura Wahl(8), Bauer, Kazmaier(4), Vöhringer(4), Aurora Demiraj, Dommer(5)

Die D2 war beim TB Neuffen klar unterlegen. Ohne Auswechselspielerin taten sich die Mädels schwer und mussten schon mit einem 12:4 Rückstand die Seiten wechseln. Mit 20:9 mussten sich unsere Mädels auf die Rückreise machen.
Aufstellung: Schofer, Girke, Fischer, R. Allgaier, Emira Lutolli(1), Emara Lutolli(8), L. Allgaier

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.