7Mrz/17

Handball

Kürzlich reiste die männliche B2 zum TV Plieningen. Ohne einen einzigen Auswechselspieler war klar, dass die Trauben hoch hängen würden. In der 4. Minute brachte erstmals Jan Buck den Ball im gegnerischen Tor unter (3:1) und auch der 2. Torerfolg ging auf sein Konto (8:2). Luca Schell legte sofort nach, aber schon zum Seitenwechsel ging es mit einem deutlichen 18:8 Rückstand. Weiter hatte der TVP leichtes Spiel und baute seine Führung entsprechend aus. Der letzte Treffer der Partie zum 37:25 gelang Philipp Haase.
Aufstellung: Friedmann, Knoll(2), Buck(8/3), Schell(7), Klingler(4), Haase(4), Prinz

Deutlich fiel die Niederlage unserer weiblicher D2 gegen Tabellenführer JSG Deizisau-Denkendorf aus. Es war Sanny Bauer, die den Lauf der Gäste erstmals stoppte, als sie den Anschlusstreffer zum 1:8 erzielte. Bis zur Halbzeit zogen die Gäste vorentscheidend auf 5:17 davon. Die Wurfausbeute unserer Mädels wurde zwar erfolgreicher, dennoch konnte eine klare 35:13 Niederlage nicht mehr verhindert werden.
Aufstellung: Girke, Huber(2), Buer(4), Kazmaier(3), Vöhringer(1), Lonetti, Aurora Demiraj(1), Dommer, Arijana Demiraj(2/1)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.