16Mrz/17

Vorbericht: Heimspieltag TSV Urach

Am kommenden Sonntag findet wieder ein Heimspieltag in der Ermstalhalle statt.
Es kommt zum dreifachen Aufeinandertreffen unserer aktiven Mannschaften gegen die SG Lenningen.

Beginnen werden aber zunächst unsere Jungs der D-Jungend. Ihr Spiel gegen den TSV Neuhausen/F. 2 beginnt um 11.30 Uhr. Die JSG als Tabellenzweiter kann mit einem Sieg gegen Neuhausen/F. (Tabellendritter) auf Platz 1 in der Tabelle springen. Dafür werden unsere Jungs alles geben.

Unsere Frauen 2 starten dann um 13 Uhr mit dem ersten der drei Spiele gegen die SG Lenningen. Unsere Frauen treffen in diesem Spiel auf die zweite Frauenmannschaft aus Lenningen. Die SG konnte in dieser Saison erst einen Punkt ergattern und steht damit auf dem letzten Platz der Tabelle. Unsere Damen stehen mit Platz 6 im Mittelfeld der Tabelle und wollen vor heimischer Kulisse keinen Punkt abgeben.

Um 15 Uhr treffen dann unsere Männer auf die zweite Herrenmannschaft der SG Lenningen. Im Hinspiel konnte man Lenningen in einem guten Spiel deutlich mit 30:18 schlagen. Man kann deshalb davon ausgehen, dass die SG versuchen wird in diesem Spiel Wiedergutmachung zu betreiben. Dennoch haben auch unsere Männer etwas gut zu machen, hatte man doch gegen Neuhausen/F. die erste Niederlage in eigener Halle hinnehmen müssen. Für unsere Männer gilt es in der Abwehr über 60 Minuten gut zu stehen und vorne mit Spaß, Freude und Laufbereitschaft im Angriff zu agieren.

Für unsere erste Frauenmannschaft, aktueller Tabellenführer der Bezirksliga, steht um 17 Uhr, im vorletzten Heimspiel dieser Saison, das Spiel gegen die SG Lenningen 1 auf dem Plan. Mit der SG Lenningen kommt der aktuelle Tabellenvierte ins Ermstal. Die Frauen aus Lenningen konnten sich schon die ganze Saison im vorderen Tabellendrittel platzieren. Lenningen musste im Lokalderby letzte Woche gegen den TSV Owen eine knappe Niederlage einstecken und wird natürlich versuchen sich von seiner besten Seite zu zeigen. Dagegen steht der absolute Siegeswille des Uracher Teams, das sich mit einem weiteren Sieg noch dichter an die Meisterschaft heranarbeiten will. Die Ausgangslage ist eindeutig. Bei noch 4 ausstehenden Spielen benötigt das Ermstalteam noch 2 Siege. Die ersten 2 Punkte sollen dafür am Sonntag eingefahren werden! Das dafür eine dementsprechend lautstarke Unterstützung benötigt wird, versteht sich von selbst!

Auf in die Ermstalhalle Ihr Uracher Handballfans und unterstützt unsere Mannschaften bei ihren Heimspielen!

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.