28Mrz/17

Handball

Eine völlig unnötige Niederlage kassierte die männliche A-Jugend im Derby beim Tabellenschlusslicht SG Teck. Bis zum 3:4 hatte sich Dennis Buck bereits als alleiniger Torschütze auszeichnen können. Ausgeglichen blieb der Spielverlauf bis zur 20. Minute (13:13), dann setzten sich aber die JSG-Schützlinge auf 13:19 ab und durften auch noch einen 18:25 Vorsprung in die Kabine nehmen. Im Gefühl des deutlichen Vorsprungs, schlichen sich immer mehr Nachlässigkeiten ein und in der 56. Minute waren die Gastgeber bereits zum 38:38 gekommen. Trotz Unterzahl legten sie doppelt vor und hatten beim 41:38 alle Trümpfe in der Hand, denn mehr als der Anschlusstreffer zum 41:40 Endstand sollte nicht mehr gelingen.
Aufstellung: E. Buck, Schelkle(1), Bader(3), D. Buck(6), Joachim(4), Girke(6), Ankele(4), Köhler(1), Klingler(14/4), Pöschko(1)

Mit einem Sieg kehrte die B2 von der SG Lenningen zurück. Zunächst konnte sich kein Team absetzen und die SG hatte beim 10:9 (19.) knapp die Nase vorne. Marius Klingler und Jannik Schenk ermöglichten die 11:12 Führung zur Halbzeit. Zunächst blieb es bei der engen Partie, denn auch fünf Minuten vor dem Abpfiff betrug der Vorsprung für die JSG 18:19. Mit einem 5:0 Lauf legten die Jungs dann aber den Grundstein zum 19:24 Erfolg.
Aufstellung: Friedmann, Knoll, Häussler(3), Klingler(14/4), Schell(1), Prinz, Haase, Wahl(2), Decker, Buck, Pelz, Schenk(4)

Für die C2 ging es zum TV Plochingen, wo die Gastgeber in der 13. Minute mit 9:8 führten. Dann aber sorgten Hannes Kächele und Luis Manuel Öxle mit guten Aktionen dafür, dass bereits zur Pause ihre Farben mit 11:16 führten. Schon in der 43. Minute lagen die Schützlinge von Manuel Ankele mit 20:31 vorentscheidend vorne und verbuchten am Ende einen 27:34 Erfolg.
Aufstellung: Döring, Engler(4), Klein(5), Wilke(2), Kächele(9), Öxle(14/5), Adam, Stärr

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.