16Okt/17

Erneuter Heimsieg für die Männer 1

Vergangenen Samstag war der Absteiger aus der Bezirksklasse, die zweite Mannschaftt des HT Uhingen-Holzhausen beim TSV Urach zu Gast. Das Spiel sollte ursprünglich pünktlich zur Primetime um 20:00 Uhr beginnen, konnte aber aufgrund des Fehlens und Ersatzsuchens für den Unparteiischen erst ca. 10 Minuten verzögert angepfiffen werden.

Die Ermstäler sahen sich von Anfang an einer überaus motivierten und angriffslustigen Mannschaft gegenüber gestellt. Das erste Tor erzielte Uh-Ho´s Schütze Michael Weller in der ersten Spielminute, welches jedoch vom Uracher Torjäger Tom Wahler noch in der selbigen gekontert wurde. In den darauf folgenden 12 Minuten gingen die Gäste immer wieder mit ein bis zwei Toren in Führung. Die Ausgleichstreffer wurden durch geschickt ausgeführte Angriffsmanöver und daraus folgenden 7-Meter durch Benjamin Müller erzielt. In der 12. Spielminute sorgte dann, ein erneut von B. Müller ausgeführter 7-Meter, erstmals dafür, dass die Uracher die Führung übernehmen konnten. Abwehr Kapitän Tobias Schmidt hielt durch klare Ansagen seine Abwehrkette immer wieder gut organisiert im Verbund und sorgte in Zusammenarbeit mit den Uracher Torhütern dafür, dass bis zum Einzug in die Halbzeitpause ein positives Zwischenergebnis von 16:13 Punkten für die Zwiebelschnitz auf der Anzeigentafel stand.

Nach der Rückkehr aus der Kabine lief es dann zunächst für den TSV nicht mehr ganz so rund, lud man doch die Gäste, durch fehlende Absprache in der Abwehr, zu einfachen und schnellen Toren ein. So kam es, wie es kommen musste. Die Uh-Ho´s glichen erstmals in der 36. Minute zum 17:17 aus. Nachdem der TSV sich nun nach einer kurzen 18:17 Führung, wieder einem schnellen Ausgleich durch die Gäste konfrontiert wurden, zogen die Uracher Mannen das Tempo nochmals um einen Zacken mehr an. Bis zum Ende des Spiels gaben sie so die Führung nicht mehr ab und schossen sich Tor um Tor, unterstützt durch ein gutes Abwehr-Torhüter-Gefüge dem verdienten 35:23 Sieg entgegen.
Zum Schluss möge noch aufgeführt werden, dass Tom Wahler über das gesamte Spiel gute Aktionen eingeleitet und auch selbst gute Abschlüsse ausgeführt hat, die maßgeblich zum Sieg beigetragen haben. Auch bewährte sich Benjamin Müller in dieser Partie einmal mehr, als sicherer Schütze
(9/9) vom 7-Meter-Punkt.

Ein herzliches Dankeschön geht wie immer an unsere treuen Sponsoren und Fans, die uns immer wieder daran erinnern, warum wir so gerne Handball in Urach spielen.

Trainer Melo bewertete das Spiel wie folgt:"Wir kamen wieder mal nicht so gut ins Spiel, scheiterten zu leicht am gegnerischen Torwart und konnten so unsere Führung nie größer ausbauen. In der zweiten Halbzeit ging es kurz genauso weiter, doch wir konnten uns dann aber, durch unser schnelles Spiel und klare Chancen weiter absetzen. Ich bin stolz auf unsere gute Abwehrleistung. "

TSV Urach: A.Müller, Bauknecht - Lee, Koch(2), Melo(7), Dirr(5), Wahler(5), Templin(5), Schmidt, B.Müller(11/9), Kovacevic, M.Müller, Schalowski

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.