6Nov/17

Urach festigt weiter Platz eins

Vergangenen Samstag war die HSG Leinfelden/Echterdingen 2 beim TSV Urach zu Gast.

Das Spiel der Männer 1 wurde kurz nach 20 Uhr angepfiffen und Spielertrainer Marco Melo erbeutete noch in der ersten Spielminute das erste Tor für seine Mannschaft. Die Ermstäler sahen sich in diesem Spiel mit einem kleinen Handicap versehen, fehlten doch zwei wichtige Spieler (Kovacevic und Schmidt). Dies hatte zur Folge, dass es ein ums andere mal Missverständnisse in der Absprache gab und so die Führung nur langsam ausgebaut werden konnte. In der 17. Spielminute wurde es dann wieder kurzzeitig recht eng, brachte sich doch die HSG, durch das Tor von Daniel Hachtel, mit einem Stand von 8:7 gefährlich nahe an eine Ausgleichsmöglichkeit. Erst in der 21. Spielminute hatten sich die Ermstäler soweit sortiert, dass sie sich erneut in eine gute Führungsposition spielen konnten und mit einem Ergebnis von 15:8 in die Halbzeitpause einziehen konnten.

Nach der Rückkehr aus der Kabine war deutlich zu erkennen, dass die Abwehr nun besser funktionierte. Eine kurzzeitige Manndeckung der HSG auf Marco Melo entschleunigte zwar kurzfristig die Angriffe der Uracher, trug jedoch an deren Ausführung und Umsetzung nahezu keine Früchte. Das Spiel konnte der TSV schlussendlich mit einem Ergebnis von 25:20 für sich entscheiden. Am Ende fehlte die Kraft um das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten, hatte die Mannschaft doch in nur sieben Tagen, drei Matches zu bestreiten sowie das Ausbleiben wichtiger Spieler in diesem Aufeinandertreffen zu kompensieren. Nichts desto trotz wurden die Vorgaben von Trainer Melo erfüllt und der erste Tabellenplatz durch drei Siege in Folge vorerst gesichert.

Trainer Melo bewertete das Spiel wie folgt: "Ich bin stolz auf mein Team das wir in 7 Tagen 3 Siege einfahren konnten und so meiner Vorgabe von 6 Punkten aus den drei Spielen gerecht werden konnten. Es zeigt, dass wir fit sind und konzentriert in jedes Spiel gehen. Jetzt können wir uns zunächst einmal von der harten Woche erholen und uns dann auf den nächsten Gegner (SG Lenningen 2, 18.11.17, 20 Uhr) vorbereiten.“

Vielen Dank an alle Sponsoren, Fans und Zuschauer die an diesem Spieltag zugegen waren. Es ist schön immer wieder zu sehen, wie die Unterstützer und Zuschauerzahl stetig steigt.

TSV Urach: A.Müller, Bauknecht - Lee(1), Koch(1), Brandt(2), Melo(10/5), Dirr(3), Wahler(4), Templin(1), B.Müller(1), M.Müller, Schalowski(2)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.