20Nov/17

JSG Urach-Grabenstetten wJ

Im Topspiel Tabellenzweiter gegen Erster hatte die weibliche A-Jugend lange gegengehalten, musste sich aber am Ende dem TSV Wolfschlugen beugen, obwohl die Gäste gleich drei Spielerinnen weniger auf der Bank hatten. Carolin Füllemann und Leonie Engler sorgten für die 2:0 Führung (4.) und es sollte bis zur 6. Minute dauern, ehe die Hexabanner erstmals trafen. Ab dem 3:3 (10.) war der Tabellenführer in der Spur, aber immer wieder kamen die JSG-Mädels zurück. Nach dem 11:11 sicherten sie sich sogar eine 15:14 Führung zur Pause. Ab der 32. Minute (16:16) setzten sich die Gäste vorentscheidend auf 16:21 ab und obwohl Kathrin Randecker noch einmal auf 20:21 verkürzte, sicherten sich die Gäste einen 30:37 Erfolg.
Aufstellung: Magdalena Büttner, Cindy Pelz; Katharina Klingler (4/1), Kathrin Randecker (6), Carolin Füllemann (5/1), Nicole Boneberg, Leonie Engler (12/1), Anna-Sophia Dietz (1), Hanna Beck, Paula Blankenburg (2), Laura Söll, Laura Baldszus

Ein Erfolgserlebnis blieb auch der B1, mit nur einer Wechselmöglichkeit, gegen Tabellenführer JSG Deizisau-Denkendorf verwehrt. Dieser führte schon mit 4:0, ehe Johanna Grad in der 8. Minute erstmals traf. Über 3:4 lagen sie auch beim 7:9 (20.) durchaus noch aussichtsreich im Rennen. In die Kabine ging es mit 8:12 aber die Gäste zogen mit einem 1:7 Lauf endgültig weg und gewannen mit 17:28.
Aufstellung: Anna Boßler; Analena Ankele (3), Madeline Dommer, Maja Mayer(6/5), Britta Blankenhorn, Lisa Friedrich (1), Sina Endele (5), Johanna Grad (2)

Ebenfalls gegen den Tabellenführer, den TSV Neckartenzlingen, musste die B2 antreten. Nach einem Blitzstart (1:3, 3.) legten die Gäste nach, um über 7:9 (13.) bis zur Halbzeit ein 12:17 zu erreichen. In der 40. Minute war der Vorsprung erstmals zweistellig (9:19) und damit die 26:38 Niederlage nicht mehr zu stoppen.
Aufstellung: Sarah Kursawe (1), Hanna Henger, Natalie Despot (6), Mara Edel, Aila Latifovic, Marlene Scheu, Anni Knoll (8/2), Annalena Huber (4), Saskia Kazmaier, Johanna Beck, Leonie Waimer (7/1), Hannah Scuster, Lea Steinhart

Über den 2. Sieg jubelte die C-Jugend gegen die SG Lenningen. Rasch führten die JSG-Mädels mit 4:0 (8.), aber die SGL war beim 8:7 (13.) wieder auf Tuchfühlung. Bis zum Seitenwechsel notierte man ein 15:9, was die Gäste aber mit einem 3:0 Lauf wieder korrigierten. Ein Doppelschlag von Laura Wahl sorgte für Entspannung. Das 21:16 erzielte Cindy Vöhringer, aber in der 42. Minute waren die Gäste wieder auf 21:19 dran. Die letzten acht Minuten gehörten jedoch nur noch der JSG, die mit 26:19 siegte.
Aufstellung: Leonie Wahl; Chiara Lonetti, Emara Lutolli (3), Laura Wahl (9), Sanny Bauer(1), Leoni Dommer (2), Alina Kazmaier (5/2), Arijana Demiraj, Aurora Demiraj (2), Cindy Vöhringer (3), Sarah Huber (1), Nina Girke

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.