11Dez/17

TSV Damen sind zurück in der Erfolgsspur

Nicht den Hauch einer Chance ließen am Samstag die TSV Damen ihren Gästen von der SG Argental. War die Partie bis Mitte der 1. Halbzeit noch einigermaßen ausgeglichen, nutzen die Badstädterinnen dann drei Zeitstrafen der Damen vom Bodensee, um sich zur Pause schon vorentscheidend auf 17:10 abzusetzen. Einige technische Fehler und vergebene Großchancen verhinderten eine noch höhere Führung des TSV.

Zwei schnelle Tore nach der Pause sorgten dann weiterhin für klare Verhältnisse. Der Vorsprung der Ermstälerinnen pendelte sich um die 10 Tore ein, konnte schließlich gar bis zum Endstand von 34:21 auf 13 Treffer ausgearbeitet werden. Dieser Sieg geht auch der Höhe nach völlig in Ordnung – der TSV war der SG in allen Belangen überlegen. Beide Torhüter machten einen exzellenten Job, die Defensive stand stabil und bei einer besseren Chancenverwertung hätte auch die Offensivabteilung ein „sehr gut“ verdient gehabt. Mit dieser Leistung kann man sich aber doch insgesamt bestens stützen.

Kommendes Wochenende bestreitet unsere Frauenmannschaft ihr letztes Punktespiel dieses Jahr in Ulm beim SC Lehr 2.

Es spielten: Eble, Kullen, Kazmaier, Bajric, Engler (1), K.Lieb (1), Ebner (4/1), Eitel (1), J.Lieb, Fazliu (14), Randecker (1), Klein (3), Weber (9)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.