22Jan/18

JSG Urach-Grabenstetten mJ

Mit einem 37:34 Erfolg über den TSV Köngen ist die männliche A-Jugend nun auch in das neue Jahr gestartet. Die Gäste erwiesen sich aber als der erwartet schwere Gegner, der sich nie wirklich abschütteln ließ. Nach dem 3:3 (8.) zogen unsere Jungs bis auf 11:7 (15.) weg, schon fünf Zeigerumdrehungen später notierte man aber bereits wieder ein 12:12. Auch beim 14:14 (23.) blieb es spannend, mit einem Doppelschlag sorgte Moritz Girke dann doch noch für eine Führung zur Halbzeit. Allmählich setzten sich unsere Jungs weiter ab, auch dank eines treffsicheren Marius Klingler, der in der 45. Minuten mit seinem 14. Treffer für das 29:20 sorgte. Die letzte Viertelstunde gehörte dann wieder den Gästen, die das Ergebnis noch deutlich freundlicher gestalteten.
Aufstellung: Kai Friedmann, Frieder Klingler, Jules Roßkopf, Moritz Bader (3), Philipp Joachim (3), Moritz Girke (8), Hening Wahl (1), Florian Thieme (6), Lukas Köhler (2), Leon Schwertle, Marius Klingler (14/8)

Knapp geschlagen geben musste sich die B1 vom TSV Neuhausen/F. Fast 5 Minuten sollte es dauern, bis Dominik Pelz zum 1.3 traf. Zunächst blieben die Gäste vorne, nach dem 13:13 durch Tobias Waimer brachte ein Doppelschlag von Jannik Schenk sogar das 15:13 zur Pause. Nach dem 18:15 drehten die Gäste wieder die Partie zu ihren Gunsten und schafften nach ausgeglichenen Minuten kurz vor Spielende das 27:28.
Aufstellung: Erik Buck; Luca Füllemann (2), Robin Prinz, Lukas Pfender (1), Luca Schell (1), Jan Buck, Philipp Haase, Daniel Häussler (8), Jannik Schenk (6/3), Tobias Waimer (3), Dominik Pelz (6/1)

Deutlich setzte sich die C-Jugend gegen den TSV Köngen 2 durch. Von 2:2 setzten sich die JSG-Jungs bis zur 13. Minute auf 8:2 ab und mit einem 14:5 wurden die Seiten gewechselt. Auch die zweite Hälfte dominierten Florian Scheu & Co. die über 17:5 auf 29:12 enteilten.
Aufstellung: Thomas Henger; Florian Scheu (12/1), Maxim Roßkopf (4), Finn Engler (1), Elias Klein (5/1), Janik Fischer (2), Lukas Kursawe, Konrad Wilke (1), Noah Schrade (1), Kevin Laderer (2), Adnan Beckovic (1), Malte Döring

Weiterhin ohne Verlustpunkt grüßen die Jungs der D1 von der Tabellenspitze. Nur ganz am Anfang gelang TEAM Esslingen/Altbach das 0:1, schon nach dem 3:3 setzte sich die JSG auf 6:3 ab. Zwar kamen die Gäste noch einmal auf 9:8 heran (14.), ein 5:0 Lauf brachte aber rasch die Sicherheit zurück. In die Kabine ging es mit 14:9 und obwohl sich die Gäste immer wieder auf vier Tore heran arbeiteten, siegte der Spitzenreiter mit 28:19.
Aufstellung: Leon Schell, Maxim Roßkopf (7), Lukas Kursawe (4), Janne Maier, Luis Schell, Julian Endele (2), Noah Schrade (10), Finn Nummert, Muhammad Arab, Vincent Kächele (5)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.