7Feb/18

Vorbericht: Heimspieltag – Viermal gegen Ebersbach

Spielabsage bei Frauen 1

Der Gegner HSG Ebersbach/Bünzwangen kann aufgrund einer Krankheitswelle keine spielfähige Mannschaft stellen.

Alle anderen Spiele finden wie geplant statt

 

Am kommenden SAMSTAG steht ein besonderer Heimspieltag in unserer Ermstalhalle an.

Alle unsere vier aktiven Mannschaften werden an diesem Tag eine Partie bestreiten und immer heißt der Gegner HSG Ebersbach/Bünzwangen. Für das leibliche Wohl aller Zuschauer, Fans und Spieler wird es den ganzen Tag Warmes vom Grill geben.

Die erste Partie bestreiten unsere Männer 2 um 14 Uhr gegen die 3. Mannschaft der HSG Ebersbach/Bünzwangen. Die HSG steht mit 13:5 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Nach ihrem Auftaktsieg im Jahr 2018 gegen die TSG Münsingen, können unsere Männer selbstbewusst in das Heimspiel gehen. Mit einem Sieg könnten sie mit den Dettingern(12:6) auf Platz 3 gleichziehen.

Das zweite Spiel um 16 Uhr bestreiten jeweils die 2. Frauenmannschaften beider Vereine. Diese Partie verspricht echte Spannung, treffen doch direkte Tabellennachbarn aufeinander. Unsere Frauen 2 mussten am vergangenen Wochenende eine etwas deutlichere Niederlage (16:24) gegen den Tabellendritten TSV Neckartenzlingen hinnehmen. Umso mehr werden sie gewillt sein, diese Niederlage im kommenden Spiel vergessen zu machen.

Im Anschluss um 18 Uhr treffen dann unsere Frauen 1 auf die 1. Frauenmannschaft der HSG Ebersbach/Bünzwangen. Nach ihrem Punktverlust gegen den Tabellenzehnten aus Bettringen, muss in diesem Heimspiel eine deutliche Leistungssteigerung unsere Frauen 1 her. Das Hinspiel konnten unsere Damen nur knapp mit 27:30 gewinnen. Deshalb sollte man den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Den Abschluss machen um 20 Uhr unsere Männer 1. Immer noch ungeschlagen treffen sie auf die HSG Ebersbach/ Bünzwangen 2. Das Hinspiel konnte sehr deutlich mit 15:31 gewonnen werden. Nichtsdestotrotz wird die HSG diese Partie nicht schon von Beginn an abschenken wollen. Für unsere Männer wird es wichtig sein, besser in die Partie zu starten als am vergangenen Wochenende gegen Owen.

Alle Mannschaften freuen sich wieder auf tolle Unterstützung von den Rängen!

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.