15Okt/18

Männer 1 starten mit 6:0 Punkten

Vergangenen Sonntag war der TV Reichenbach II beim TSV Urach zu Gast.

Nach Anpfiff um 17 Uhr erzielte Kai Kussmann den ersten Treffer für die Ermstäler. Der Ausgleich erfolgte keine zwei Minuten später durch Reichenbach Schütze Heiner Mayr vom 7-Meterpunkt. Bis zur 8. Spielminute standen beide Mannschaften ungefähr auf Augenhöhe. Durch nicht zu Ende geführte Angriffswellen gelangten die Uracher Männer so gleich mit 2 Toren ins Hintertreffen. Dieser Abstand hielt bis zur 22. Spielminute an. Vorbereitet von Kreisspieler Tonio Kovacevic zum 8:9 und anschließendem Doppeltreffer durch Spielertrainer Marco Melo in der 23. und 26. Spielminute brachte den TSV zunächst mit einem Tor in Vorsprung. Dieser hielt jedoch nicht lange an. Zur Halbzeit stand es dann leider 10:11 für die Gäste.

In der zweiten Hälfte standen die Grafenstätter zwar auch nach 4 Minuten wieder mit 2 Toren hinten an, jedoch sah man eine deutlich zunehmende Verbesserung im Abwehr- und Angriffsverbund. Von der 36. Minute an folgte ein etwa 17 minütiger Schlagabtausch der Kontrahenten, bis dieser durch einen Doppeltreffer von Urachers Schütze Tom Wahler unterbrochen wurde und erstmals einen 2 Tore Vorsprung für die Ermstäler auf der Anzeigetafel stand. Gefestigt wurde die Führungsposition zunächst durch einen weiteren Treffer durch Dominik Dirr zum 23:20. Es verkürzte zwar kurz von Ende des Spiels Reichenbachs Schütze Yann Kienzlen auf 23:21, dennoch sorgte der letzte Treffer dieser Partie durch Urachers Rückraumspieler Daniel Templin dafür, dass ein akzeptables Ergebnis von 24:21 erzielt werden konnte.

Torhüter Jannik Bauknecht wurde am Ende der Partie von seinen Teamkollegen gefeiert, lieferte dieser doch immer wieder überragende Paraden in diesem Spiel ab.

Trainer Marco Melo bewertet das Spiel wie folg: "Wir haben am Anfang in der ersten Hälfte zu einfache Fehler gemacht und im Angriff somit nicht unser Spiel aufgezogen. In der 2. Halbzeit waren wir dann viel besser und sicherten uns so im 3. Saisonspiel auch den dritten Sieg in Folge. Ich bin stolz auf meine Männer."

Vielen Dank an alle Gäste, Sponsoren und Unterstützer die erschienen sind, um uns anzufeuern und zu unterstützen. Wir hoffen euch auch weiterhin erfolgreiche Spiele darbieten zu können.

TSV Urach: A.Müller, Bauknecht - Lee, Fischer, B.Müller, Brandt(3/2), Melo(3), Templin(5), Wahler(5), Dirr(1), Kovacevic(2), Kapp, Kussmann(5/2), Bader

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.