15Okt/18

JSG Urach-Grabenstetten mJ

Einen sehr deutlichen Auswärtssieg schafften die Jungs der männlichen A-Jugend mit ihrem Trainer Dominik Dirr. Der Gastgeber TSV Owen konnte erstmals in der 5. Minute Erik Buck im Tor überwinden (1:4). Auch die frühe Auszeit beim 1:7 blieb ohne den erhofften Erfolg, denn bereits Mitte der 1. Halbzeit traf Tobias Waimer zum 2:12 und machte erstmals den Vorsprung zweistellig. Dieser war beim Seitenwechsel auf 14 Tore (6:20) angewachsen und da die Jungs um Topshooter Dominik Pelz sofort einen 5:0 Lauf nachlegten, stand dem 18:35 Erfolg nichts mehr im Wege.
Aufstellung: Kai Friedmann, Erik Buck; Luca Füllemann (3), Tobias waimer (5), Lukas Pfender (5), Luca Schell (1), Philipp Haase (2), Daniel Häussler (1), Robin Prinz, Jannik Schenk (5), Dominik Pelz (9/1), Philipp Joachim (4)

Zu hoch hingen die Trauben für die B1 beim Tabellenführer TV Plochingen, der nach 5 Spielen bereits 206 Tore erzielt und nur 109 gekriegt hat. Patrick Schock war mit dem ersten Torerfolg für seine Jungs in der 4. Minute zur Stelle (2:1) und er war es auch, der in der 14. dann das 7:7 machte. Mit einem 4:0 Lauf setzte sich der TVP etwas ab und man trennte sich mit 17:12 zur Pause. Der Wiederbeginn ging dann klar an die Gastgeber, die auf 22:12 enteilten und damit bereits die Weichen Richtung 39:21 Sieg stellten.
Aufstellung: Clemens Stärr; Moritz Bader (2), Finn Engler (1), Malte Döring, Florian Pascher, Leon Schwertle, Elias Klein, Frieder Klingler (10/4), Patrick Schock (8/3)

Mit einem 28:28 endete die Partie zwischen der B2 und den Gästen vom TSV Dettingen. Hier war es zunächst eine Partie auf Augenhöhe, mit einem besonders treffsicheren Luis Öxle, in der sich kein Team absetzen konnte. Von 12:12 (20.) zogen die Jungs von Ralf Ankele dann aber mit vier Treffern in Folge zur 16:12 Halbzeitführung weg. Jules Roßkopf legte auch sofort nach, da sich dann aber immer wieder Fehler einschlichen, glichen die Gäste zehn Minuten vor Abpfiff zum 24:24 aus. Tatsächlich gingen sie dann auch noch in Führung (27:28), aber Maxim Roßkopf erzielte zehn Sekunden vor Ende noch den Ausgleich.
Aufstellung: Leon Schell, Thomas Henger; Luis Öxle (13/1), Malte Döring, Linus Adam, Finn Engler (2), Maxim Roßkopf (1), Lukas Kursawe, Elias Klein (2), Jules Roßkopf (7),, Konrad Wilke (3)

Auch im 4. Spiel blieb die C-Jugend ungeschlagen. Die Gäste, HT Uhingen-Holzhausen hielten bis zum 6:6 (12.) mit, dann wollte beiden Teams fast fünf Minuten lang kein Treffer gelingen. Als dann Top-Torschütze des Tages, Florian Scheu, das 7:6 gelang, lief es wie geschmiert Richtung 13:7 Halbzeitführung. Mit einem 7:0 Lauf war jeglicher Widerstand der Gäste gebrochen und dem 31:22 Sieg stand nichts mehr im Wege.
Aufstellung: Leon Schell, Thomas Henger; Florian Scheu (15), Maxim Roßkopf (4), Lukas Kursawe (2), Janik Fischer (2), Luis Schell (2/1), Jonas Scheu (3), Janne Maier (2), Jonas Arnold (1)

Keine Chance hatten die Jungs der D2 gegen die SG Untere Fils 3. Bis zum 3:3 (7.) durch Marcel Dietz waren unsere Jungs auf Augenhöhe, schon beim Seitenwechsel waren die Gäste aber auf 4:12 enteilt. Den letzten Treffer für unser Team erzielte Leon Beck, am Ende mussten sie sich aber klar mit 6:22 geschlagen geben.
Aufstellung: Hussain Arab, Jonas Galert, Benjamin Kazmaier (1), Tim Klingler, Finn Nummert (2), Benedikt Schnepf, Tim Steinmaier, Leon Beck (1), Marcel Dietz (2)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.