12Nov/18

JSG Urach-Grabenstetten wJ

Es dauerte auch bei der weiblichen A-Jugend bis zur 7. Minute, ehe Anna-Sophia Dietz das 1:2 gegen den TSV Neuhausen/F gelang. Drei Zeigerumdrehungen später lagen unsere Mädels kurz vorne jedoch lediglich beim 8:10 waren sie noch auf Augenhöhe. Zur Halbzeit verbuchte man einen 12:16 Rückstand, allerdings erwischten die Gäste anschließend den besseren Re-Start, setzten sich auf 15:23 ab. Am Ende behielt der TSVN mit einem 24:30 Sieg die Punkte.
Aufstellung: Anna Bossler; Anna-Sophia Dietz (2), Madeline Dommer (3), Analena Ankele (2), Maja Mayer, Katharina Klingler (4), Sina Endele (9/5), Lisa Friedrich (4)

Erfolgreich setzten sich die Mädels der B-Jugend gegen den TSV Neuhausen/F durch. Bis zum 5:6 (12.) lagen die Gäste vorne jedoch ab der 18. Minute (8:7) übernahm das Team von Uwe Beck endgültig das Ruder und setzte sich zum Seitenwechsel auf 12:7 ab. Von 14:8 packten sie einen 6:0 Lauf drauf und die letzten fünf Treffer zum 25:10 Endstand gingen alle auf das Konto von Sina Endele.
Aufstellung: Sarah Kursawe, Anna Bossler; Hanna Henger, Mara Edel, Marlene Scheu (2), Hannah Schuster, Anni Knoll (6/1), Annalena Huber, Lisa Friedrich (2), Leonie Waimer (4/1), Sina Endele (11), Johanna Beck

Nichts zu holen gab es für die C-Jugend im Heimspiel gegen die Mädels vom TSV Neckartenzlingen. Diese begannen hellwach und spätestens ab dem 5:5 (13.) durch Ermira Lutolli setzten sie eine erste Duftmarke zum 5:10. Das 9:14 zur Halbzeit wurde bis zur 42. Minute auf 14:24 ausgebaut und so stand einem klaren 16:30 Sieg für die Gäste nichts mehr im Weg.
Aufstellung: Chiara Lonetti; Emara Lutolli (4), Nina Girke (1), Laura Wahl (3), Sanny Bauer, Arijana Demiraj (2), Alina Kazmaier (2/2), Leoni Dommer (4/1), Martina Fischer, Aurora Demiraj, Cindy Vöhringer, Sarah Huber, Ermira Lutolli

Klar setzte sich die D-Jugend gegen die Gäste vom TB Neuffen durch. Sie führten rasch mit 3:0, ehe dem TBN der Anschlusstreffer gelang. Über das 5:5 (8.) zogen sie dann aber bereits zur Halbzeit auf ein klares 17:9 weg und bauten diesen Vorsprung nach Wiederbeginn auf 25:9 aus. Mit 38:15 setzten sich unsere Mädels auch im 3. Spiel der Saison erfolgreich durch.
Aufstellung: Arijana Demiraj (7), Loredana De Rose (2), Julia Zlodi (3), Lea-Sophie Schell (4), Leandra Scheu, Luana Hirn, Ermira Lutolli (18), Klara Wilke (1), Amrei Wahl (3)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.