19Nov/18

JSG Urach-Grabenstetten wJ

In einer torreichen Begegnung kam die weibliche A-Jugend beim TV Altbach nach einer tollen Schlussphase zum Erfolg. Mit 14 zu 8 Spielerinnen lagen die Vorteile im Vorfeld klar bei den Gastgeberinnen, die rasch mit 4:1 führten. Von 5:3 setzten sie sich auf 9:3 (13.) ab. Beim 15:14 hatte Lisa Friedrich den Anschluss hergestellt, schon beim Seitenwechsel lagen die JSG-Mädels wieder mit 19:16 zurück. Zwar gelang Madeline Dommer gleich Treffer Nummer 17, aber ein Doppelschlag des TVA zum 21:17 (34.) sorgte wieder für deren Jubel. In der 43. Minute gelang Katharina Klingler das 23:23 und als Anna-Sophia Dietz wenig später zur 1. Führung traf, ließen sich die Mädels von Trainer Ralf Ankele diese nicht mehr nehmen und siegten mit 31:35.
Aufstellung: Anna Bossler; Anna-Sophia Dietz (7), Madeline Dommer (9), Analena Ankele, Maja Mayer (2), Katharina Klingler (5), Sina Endele (8/2), Lisa Friedrich (4)

Nichts zu holen gab es für die D-Jugend beim TV Nellingen. Zunächst hatte Julia Zlodi mit einem Doppelpack für den perfekten Beginn gesorgt, schon bis zur 17. Minute lagen die Gastgeberinnen mit 11:7 vorne. Rechtzeitig zum Seitenwechsel verkürzte Arijana Demiraj auf 11:9, aber mit einem 4:0 Lauf wurde nach dem Kabinengang jegliches Aufbäumen unserer JSG-Mädels schnell im Keim erstickt. Mehr als auf drei Tore zu verkürzen, wie beim 18:15, ließ der TV Nellingen nicht mehr zu und so unterlag man am Ende mit 27:19.
Aufstellung: Arijana Demiraj (10), Loredana De Rose, Julia Zlodi (3), Nazil Özcan, Lea-Sophie Schell, Leandra Scheu, Luana Hirn, Ermira Lutolli (5), Klara Wilke, Amrei Wahl (1)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.