18Feb/19

JSG Urach-Grabenstetten mJ

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter unseren Jugendteams. Unsere männliche B-Jugend tat sich beim HC Wernau zunächst schwer. Florian Pascher glich in der 4. Minute zum 2:2 aus, es folgten aber sieben torlose Minuten, bis Frieder Klingler auf 5:3 verkürzte. Mit einem Dreierpack schaffte Moritz Bader das 9:11 (20.), aber schon bis zum Seitenwechsel lagen die Gastgeber wieder 15:14 vorne. Sehr entscheidend die Phase ab der 33. Minute (19:16), als unsere Jungs bis zur 39. mit einem 6:0 Lauf endgültig auf die Siegerstraße abbogen und am Ende mit 21:26 siegten.
Aufstellung: Clemens Stärr; Luis Öxle (2), Moritz Bader (6/2), Luc Grieshaber (3), Florian Pascher (2), Leon Schwertle (3), Tanguy Albrecht, Frieder Klingler (10/5)

Eine sehr torreiche Partie bot die B2 gegen die SG Untere Fils 2. Perfekter Beginn durch einen Doppelpack von Luis Öxle und in der 14. war Konrad Wilke zum 10:8 zur Stelle. Nur drei Zeigerumdrehungen später lagen die Gäste mit 10:12 vorne und doch schafften unsere Jungs das 15:15 zur Halbzeit. Eine enge Partie blieb es bis zur 49. Minute, als Jules Rosskopf das 31:31 gelang. Die letzten Sekunden nutzten aber die Gäste, um mit guten Aktionen noch auf 31:33 zu stellen.
Aufstellung: Thomas Henger, Leon Schell; Luis Öxle (12/2), Malte Döring, Linus Adam (1), Finn Engler, Lukas Kursawe, Elias Klein (1), Jules Rosskopf (10), Konrad Wilke (7)

Die D1 übernahm nach gutem Start von TEAM Esslingen 2 immer mehr das Kommando und ging nach je einem Doppelpack von Janne Maier und Jonas Scheu mit 4:2 (8.) in Führung. Beim Kabinengang lagen die Jungs von Patrick Schnabel mit 10:7 vorne. Als Simon Vogelsang das 15:8 gelang schien alles in trockenen Tüchern. Tatsächlich kamen die Gäste aber bis zur 30. Minute auf 16:14 heran und erst mit einem weiteren 5:0 Lauf wurde der Grundstein zum 24:16 Sieg gelegt.
Aufstellung: Sakr Deajel; Jonas Scheu (3), Dominik Hohenadl (2), Finn Nummert (2), Janne Maier (11/2), Muhamad Arab (1), Jasper Schirmer (3), Finn Schell, Lars Kazmaier (1), Simon Vogelsang (1)

Ein besonderes Spiel erlebten die Jungs der D2, denn ihnen gelang der erste Punktgewinn. Gegen den SV Vaihingen 2 legte Kilian Schütze vor, dann sollte es aber bis zur 12. Minute dauern, dass Marcel Dietz der nächste Treffer zum 2:4 gelang. Jetzt waren sie in der Spur und Toni Steinmaier legte sofort nach. In die Pause ging es mit 6:8 und allmählich glaubten die Jungs an ihre Chance. Der Treffer zum 13:13 durch Tim Klingler war der Lohn für großen Einsatz.
Aufstellung: Leon Beck, William Preusche, Toni Steinmaier (2), Tim Klingler (1), Hussain Arab, Jonas Galert (5), Benedikt Schnepf, Marcel Dietz (3/1), Maximilian Kutscher, Liam Thuss, Kilian Schütze (2), Dominik Holl

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.