1Okt/07

Urach zeigt kaempferische Einstellung und gewinnt auch sein 2. Heimspiel!

Mit dem Gegner die HSG Ostfildern praesentierte sich ein starker Gegner in der Ermstalhalle. Vor allem in der 1 Halbzeit hatten die Grafenstaedter ihre liebe Muehe,das variable Angriffsspiel von Ostfildern in den Griff zu bekommen.Urach lief staendig einen Rueckstand hinterher.Ostfildern spielte mit hohem Tempo,und war immer wieder mit Distanzwuerfen erfolgreich.Doch die Jungs um Trainer C.Lanfermann zeigten ein grosses Kaempferherz,und liessen sich auch durch 7 Pfostentreffer in der 1 Halbzeit nicht beirren.Bis kurz vor ende der Halbzeit lag Ostfildern 13:14 in Fuehrung,doch Urach schaffte innerhalb 90 sekunden noch ein 16:14 herauszuspielen,dem ueberragenden Bastian Koehler gelang in Unterzahl kurz vor dem Halbzeitpfiff die 2torefuehrung. Der Beginn der 2 Halbzeit war ganz nach dem geschmack von Trainer C.Lanfermann. Hellwach praesentierten sich die Grafenstaedter,die Abwehr mit Blockmeister H.S.stand nun baerenstark und im Tor hielt Joachim Kaczmarek mit einer starken Leistung den Gegner auf Distanz.Zwischenstand nach 38 minuten 20:14 fuer Urach. Ostfildern kam wohl nochmals auf 4 Tore heran,aber Urach spielte nun sein konditionelle ueberlegenheit aus. Vor allem Bastian Koehler hatte einen Sahnetag erwischt und konnte 14 Einschlaege verzeichnen.Beim Stand vom 29:19 war die hoechste Fuehrung erzielt,und Urach nahm etwas Tempo heraus.Endstand in einem sehr guten Bezirklsligaspiel: 32:25 fuer Urach! Die Grafenstaedter zeigten eine starke geschlossene Mannschafsleistung,auf der sich weiter aufbauen laesst. Es spielten: Andreas Mueller(1-15min), Joachim Kazcmarek(15-60min), C.Lanfermann(1), Bastian Koehler(14/4), Oliver Strobel(2), Sven Seckinger(1), Bjoern Huizink(1), Holger Stolz(3), Shkelzen Fazliu(5/1), Simon Gebhardt(2), Alexander Bader, Nicolas Heidenreich(1), Marc Euchner(1) Ostfildern:J.Eckstein, M.Heider, J.Negwer(8), S.Huck, M Cagais(2), J.Hiller(7/1), J.Reck, P.Schempp, D. Platzek(1), M. nickeler(2), J.Feinauer(1), P. Muehlich, M. Busato(3), F.Auer(1)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.