16Okt/08

Die Uracherinnen empfangen den Tabellenfuehrer

Zum naechsten Heimspiel erwarten die Uracher Handballerinnen die Zweitligareserve des TV Nellingen. Mit einer makellosen Bilanz von 8:0 Punkten fuehren die Gaeste derzeit souveraen die Tabelle der Wuerttembergliga Sued an. Einem knappen Erfolg des ersten Spieltages folgten ausnahmslos sichere und deutliche Siege. Fuer das Team um Trainer Holger Graf ist es wichtig, an der im letzten Spiel gezeigten Leistung anzuknuepfen und darauf aufzubauen. Die momentane Tabellensituation verlangt ganz klar nach einem positiven Zeichen. Der Favorit aus Nellingen verfuegt allerdings ueber eine angriffstarke Mannschaft mit individuell guten Einzelspielerinnen, die dem TSV bestimmt nichts schenken werden. Hier gilt es fuer die Uracherinnen den Hebel anzusetzen: Kompromisslose und aggressive Abwehrarbeit ist gefragt, um das Spiel der Nellingerinnen zu unterbinden und zu stoeren. Ebenso gehoert das schnelle Spiel hinten heraus zu den Staerken des TV. Daher muss die Uracher Mannschaft schnelle, druckvolle und erfolgreiche Angriffe zeigen. An und fuer sich haben die Uracherinnen nichts zu verlieren. Und wer weiss, mit der richtigen Einstellung schaffen sie vielleicht eine ueberraschung.

Fuer alle, die am Sonntag ein attraktives Handballspiel sehen wollen, ist also ein Besuch um 17.00 Uhr in der Ermstalhalle Pflicht.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.