3Dez/08

Das naechste 4-Punkte Spiel

Zum letzten Auswaertsspiel in diesem Jahr muessen die Uracher Handballerinnen bei der HSG Ebersbach-Buenzwangen antreten, die am vergangenen Wochenende eine herbe Niederlage gegen die FSG Donzdorf Geislingen einstecken musste.

Das Team um Trainer Holger Graf ist dennoch gut beraten, den Gegner aufgrund dieser Niederlage nicht zu unterschaetzen, da dieser noch kuerzlich in einem Heimspiel die TSG Giengen besiegen konnte.

Das Duell gegen die HSG muss unbedingt gewonnen worden, um weitere Punkte fuer die Plaetze im Mittelfeld gutzumachen. Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht, warum ein Sieg Pflicht ist: Die HSG rangiert mit einem Spiel weniger momentan auf dem 10. Tabellenplatz, 2 Minuspunkte hinter den Uracherinnen, die derzeit den 6. Rang belegen. Es geht fuer Urach sozusagen nahtlos zum naechsten 4-Punkte-Spiel.

Die Uracherinnen, die am vergangenen Wochenende die TG Biberach besiegt haben, sind nun seit 4 Spielen ungeschlagen. Diese Tatsache alleine wird sicherlich nicht ausreichen, um gegen die HSG punkten zu koennen. Vielmehr muss die Mannschaft an sich arbeiten, um die noch auftretenden Schwaechen und Fehler zu minimieren. So muss das Spiel der Uracherinnen noch viel abgeklaerter werden, die Spielerinnen sollten trotz aufkommender hektischer Situationen nicht den ueberblick ueber das Geschehen verlieren. Die Defensive muss in Zukunft besser sortiert und aufmerksamer auftreten. Insgesamt sollte das Uracher Team sehr konzentriert und konsequent das Ziel verfolgen, aus der anstehenden Begegnung 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Wer am Wochenende sicher spielen wird, ist noch unklar. Julia Baltrock plagt noch immer eine hartnaeckige Entzuendung, ihr Einsatz ist daher mehr als fraglich. Bei Zinete Fazliju, die sich im vergangen Spiel am Sprunggelenk verletzte, sieht es nicht so schlimm aus wie befuerchtet, sie duerfte am Wochenende einsatzbereit sein. Astrid Schuster ist definitiv nicht mit von der Partie. Daher gilt fuer den Rest: sich mit allem was man hat ins Zeug zu legen, um weitere 2 Punkte einzufahren. Spielbeginn ist am Sonntag um 17.00 Uhr in der Raichberghalle in Ebersbach an der Fils.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.