8Jan/09

Das erste Spiel im neuen Jahr

Zum ersten Saisonspiel im neuen Jahr empfangen die Uracher Wuerttembergliga Handballerinnen am kommenden Sonntag die Mannschaft des TV Altbach.

Die Gaeste aus Altbach belegen derzeit den letzten Tabellenplatz der Liga, duerfen aber keinesfalls unterschaetzt werden. Betrachtet man die Ergebnisse der Altbacherinnen genauer, so sieht man, dass sie im bisherigen Saisonverlauf einige Spiele gegen Mannschaften aus dem vorderen Tabellendrittel nur knapp verloren haben und konnten gegen die TSG Giengen an der Brenz ein Unentschieden erzielen.

Fuer die Uracherinnen ist es wichtig an die Top Vorstellung vom letzten Spiel vor der Weinachtspause anzuknuepfen, wo man gegen den Tabellenzweiten ein mit einer super Leistung und Einstellung mit 36:23 gewinnen konnte.

Um nach einer kurzen Trainingspause wieder in den Rhythmus zu kommen nahmen die Uracherinnen an zwei Turnieren teil. Beim Deiniger Cup in Nuertingen konnten die Uracherinnen mit nur einer Niederlage den dritten Platz belegen. Schon wesentlich besser praesentierte sich das Team von Trainer Holger Graf am vergangenen Dienstag. Die Uracherinnen konnten weitestgehend ueberzeugen und siegten im Endspiel gegen Pflugfelden, die in der BWOL spielen.

Allein diese Tatsache wird aber nicht ausreichend sein um am Sonntag weitere zwei Punkte einzufahren. Vielmehr muessen die Uracherinnen mit vollem Engagement und Siegeswillen in die Partie gegen Altbach gehen, das positive der zuletzt gezeigten Spielen mitnehmen und die teilweise noch vorhandenen Fehler reduzieren bzw. abstellen.

Sollte die nicht noch die Grippewelle ueber das Uracher Team einfallen, duerfte der komplette Kader zur Verfuegung stehen. Spielbeginn ist am Sonntag um 17.00 Uhr in der Ermstalhalle.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.