2Feb/09

TSV kassiert in Weingarten eine 22:29-Schlappe (11:15)

Die weite Fahrt nach Weingarten hat sich fuer den TSV nicht gelohnt. Nur eine Viertelstunde lang konnten die Uracherinnen dem TV die Stirn bieten, dann brach ihr Angriffsspiel ein. Wer vorne selbst selten trifft, der kann einen ambitionierten Tabellendritten nicht schlagen

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.