11Feb/11

Vorbericht Frauen 1: Urach setzt auf das Gesetz der Siegesserie

Am Sonntag bestreiten die Handballerinnen des TSV Urach ihr naechstes Heimspiel gegen die TG Hofen um 17 Uhr in der Ermstalhalle.

Der TSV Urach startete mit dem Auswaertssieg beim TV Weingarten eine kleine Serie. Danach wurde die HSG Argental zu Hause deutlich geschlagen und bei der MTG Wangen sprang ein hart erkaempfter 32:30- Sieg heraus. Nicht nur, dass die Wangener den zweiten Tabellenplatz belegten, auch waren sie bis dato zu Hause noch ungeschlagen. Mit der TG Hofen kommt der aktuelle Tabellenvierte nach Urach, die ersten vier Mannschaften sind allerdings gleichauf und weisen neun, beziehungsweise zehn Minuspunkte auf. Die Gaeste reisen mit dem torgefaehrlichsten Angriff an. Das Torverhaeltnis von 448:403 beweist, dass die Offensive der Hofener ihr Prunkstueck darstellt.

Die Uracher Maedels werden wieder ihre mannschaftliche Geschlossenheit in die Waagschale werfen und natuerlich auch mit dem Heimvorteil kalkulieren.

Auf jeden Fall darf man eine spannende Partie erwarten. Wer die bessere Motivation und Stehvermoegen ueber 60 Minuten beweist, hat in dieser Begegnung die besseren Karten. Der Kader wird am Wochenende wieder vollstaendig zur Verfuegung stehen.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.