2Okt/11

Frauen 1:Wiedergutmachung teilweise gelungen.

Einen ungefaehrdeten Sieg konnte die Hoegl Truppe gegen die SG Argental am Sonntagnachmittag einfahren. Nach 10 min hatten Patrica Klein Nathalie Bastien und Lea Muckenfuss eine 4:1 Fuehrung heraus geworfen. Der SG Argental merkte man von Beginn an das Sie doch einen argen personellen Aderlass nach der letzten Saison zu verzeichnen hatte. Sie taten sich arg schwer gegen Urachs 6:0 Abwehr zum Torerfolg zu kommen.

Nach 20 Minuten wurde ein 10:3 notiert eine deutliche Fuehrungdie aber durchaus noch deutlicher haette sein duerfen Urach versaeumte es klare Torchancen zu nutzen und verwarf doch einige &quot, Freie &quot, in Serie. Bis Zur Halbzeit erhoehte Urach dann noch durch 2 Tore von Neuzugang Steffi Metzger auf 14:6 Die SG Argental konnte in der Halbzeit nur 3 Tore aus dem Spiel erzielen zu wenig um Urach ernsthaft zu gefaehrden.

Mit Beginn der 2 Halbzeit erhofften sich die Uracher Zuschauer das sich die vielen technischen Fehler auf beiden Seiten etwas minimieren wuerde Lea Muckenfuss zweimal per Siebenmeter und Nathalie Bastien nach klasse Anspiel von Julia Hoegl erhoehten auf 18:11 . Spaetestens beim 21:12 in der 45 Minute erlahmte dann die Gegenwehr der SG Argental.

Immer wieder rannten Sie sich in Urachs Abwehr fest versuchten unkontrollierte Wuerfe oder mussten aufgrund Zeitspiels verfrueht abschliessen. Urach gelang es in den letzten 15 Minuten das Ergebnis noch &quot,standesgemaess&quot, auszubauen die stark spielende Nathalie Bastien wurde nach schoener Kombination frei gespielt und erzielte ihren 6 Treffer Neuzugang Steffi Metzger konnte sich ebenso 5mal in die Torschuetzenliste eintragen.Patricia Klein schloss das Spiel zum 29:13 Endstand ab. Insgesamt ein klarer Sieg der in keiner Phase des Spiels in Gefahr war Bleibt zu hoffen das damit die Auftaktniederlage abgehakt ist.

Es spielten :Gruler Rimmele Muckenfuss(7/4)Klein(5/1) Hoegl(2) Metzger(5) Plewnia(1)Bastien(6)Ebinger(3)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.