27Feb/08

Ein Sieg muss her

Am Samstagabend treten die Grafenstaedter beim Tabellendritten TSV Denkendorf an. Denkendorf spielte eine gute Vorrunde und stand lange auf Platz 1, doch nach und nach scheint die Mannschaft Ihr gestecktes Ziel aus den Augen zu verlieren, sodass Sie seit dem letzten Spieltag auf den 3 Platz abgerutscht sind. Da der Erstplatzierte direkt, und der zweitplatzierte ueber den Umweg Relegation auftsteigen kann, darf sich Denkendorf keinen Ausrutscher mehr erlauben. Fuer die Jungs um Trainer C.Lanfermann steht ebenso viel auf dem Spiel, eine neuerliche Niederlage duerfen Sie sich nicht erlauben.Um allen Rechenspielen fuer den Abstieg zu entgehen,muss nach Lage der Dinge der viertletzte Tabellenplatz erreicht werden. Dazu muss aber eine andere Einstellung her, wie am letzten Wochenende, als dem TSV Zizishausen die Punkte quasi als Geschenk ueberreicht wurden. An der Personalfront sieht es etwas duerftig aus, Marc Euchner hat ein Baenderriss im Sprungelenk,sein Bruder Patrick nimmt an den badenwuerttembergischen Leichtathletikmeisterschaften teil. Spielbeginn ist um 20 Uhr in Denkendorf

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.