21Okt/08

Zweiter Heimsieg fuer Urachs Maenner

rach gelingt der 2.Heimsieg!! Vor dem Spiel hatte Trainer C.Lanfermann noch grosse Sorgen, da unter der Woche 6 Stammspieler nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen konnten. Doch die Mannschaft machte dies wett, und ueberzeugte zumindest mit absoluten Siegeswillen. Den besseren Start hatten Urachs Jungs, die sich nach 5 minuten mit 3:1 In Front sahen. Bis zum 4:3 hielt die knappe Fuehrung, dann fand Reichenbach besser ins Spiel, und konnte sich immer wieder durch schoene Rueckraumwuerfe in Szene setzen.Die Grafenstaedter hatten grosse Probleme, ihre 3:2:1 Abwehr gegen die Rueckraumschuetzen rechtzeitig zu positionieren.Die Angriffsleistung sollte an diesem Tag mit grossen Hoehen und Tiefen in Erinnerung bleiben. Beim Stand von 8:10 fuer Reichenbach, ging Urach zur Manndeckung gegen Reichenbachs Jochen Masching ueber. Einerseits zeigte diese Massnahme Wirkung bei Reichenbach, Ihr Angriffsspiel stockte, andererseits bestraften die schwachen Schiedsrichter Reichenbach nun mit einigen Zeitstrafen. Urach nutzte die sich bietende Chance,und konnte in die Halbzeit eine 16:13 Fuehrung nehmen. Die 2 Halbzeit verlief dann aeusserst dramatisch. Die Grafenstaedter hielten bis zum 22:20 die knappe Fuehrung, aber es war der Wurm drin in beiden Angriffsreihen.Objektiv betrachtet schafften es Urach Jungs nicht, sich abzusetzen und fuer klare Verhaeltnisse zu sorgen. Und Reichenbach konnte die sich bietenden Chancen ebenso nicht nutzen,um selber in Fuehrung zu gehen. Das einzige Unentschieden in der 2 Halbzeit gelang den Reichenbachern zum 22:22 Zwischenstand. Bastian Koehler sowie Markus Stolz erzielten die Treffer zur 25:22(56min) Fuehrung.Der Sieg? Nein, es blieb spannend, Reichenbach konnte nochmals verkuerzen auf 25:24 90 sek vor Schluss. Die Grafenstaedter blieben aber ruhig und clever genug.Markus Stolz schaffte per 7m den 26:24 Endstand. Ein wichtiger Sieg fuer Urachs Jungs, die sich damit ins Mittelfeld der Tabelle vorschieben konnten. Es Spielten: Mueller,Schamberger,Muckenfuss, M.Stolz(5/2),Koehler(10/2),Seckinger, Huizink(2) Ihle(4),H.Stolz,Fazliu(4)Gebhardt(1)Heidenreich

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.