10Nov/08

Abschlusschwaeche verhindert Uracher Sieg

Bezirksliga Esslingen Teck HSG Ostfildern-TSV Urach 24:24(11:10) Abschlusschwaeche kostet Urach den Sieg! Beim Ausswaertsspiel in Ostfildern sichern sich die Grafenstaedter gluecklich einen Punkt. Trainer Christoph Lanfermann wusste nach dem Spiel nicht wirklich, was er mit diesem einen Punkt anfangen sollte. Wenn eine Mannschaft 3 sekunden vor Schluss noch ein Tor gelingt zum Ausgleich, spricht man in Sportlerkreisen von einem gewonnenen Punkt. Betrachtet man aber die gesamten 60 Minuten und die Mienen der Spieler nach Schlusspfiff, sah man sofort:es war ein verlorener Punkt! Die Grafenstaedter konnten nur beim 1:2 in Fuehrung gehen, ansonsten lag Ostfildern 2 immer knapp in Fuehrung. Die Abwehr stand groesstenteils immer richtig. In Angriff war der Wurm drin im Uracher Spiel. Bis zur Halbzeit standen bereits 10 glasklare vergebene Torchancen zu Buche. Anstatt mit 6-7 Toren Fuehrung in die Halbzeit zu gehen, leuchtete eine 11:10 Fuehrung fuer die Heimmannschaft an der Ergebnistafel. Die Abschlussschwaeche sollte sich auch in Durchgang nicht bessern. Weitere 7-8 Freie, wurden klaeglich vergeben. Das dies sich nicht positiv auf des Nervenkostuem der Uracher auswirken sollte sah man nun deutlich. Abspiel- und technische Fehler praegten das Uracher Spiel. Einzig Nicolas Heidenreich am Kreis konnte man eine starke Angriffsleistung attestieren. 2:30 minuten vor Schluss lag Ostfildern 24:22 in Front. Holger Stolz schaffte den Anschlusstreffer zum 24:23. Ostfildern nun in Unterzahl und tatsaechlichUrach kam nochmals in Ballbesitz. 3 Sek vor Abpfiff erzielte Bastian Koehler ueber Rechtsaussen den 24-24 Endstand. Doch wirkliche Freude wollte ueber den Ausgleich nicht aufkommen. Zu sehr wirkten die restlichen 60 Minuten nach und Spieler samt Trainer waren sich bewusst das mit dieser katastrophalen Chancenverwertung es schwer wird sich in der Tabelle vorne postionieren zu koennen. Es spielten: Mueller Euchner(2)Muckenfuss M.StolzKoehler(5/2)P.Lanfermann(1)Seckinger(2)Huizink Ihle(2) H.Stolz(3) Fazliu(1) Gebhardt(2) Heidenreich(6)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.