26Nov/08

Urachs Maenner am Scheideweg

Wohin fuehrt der Weg der Grafenstaedter? Nachdem aus den letzten 3 Spielen magere 1:5 Punkte geholt wurden, stellt sich fuer Urachs Jungs nun die Frage, was Sie erreichen wollen! War die Niederlage gegen Dettingen verdient, da die eigene Leistung im Derby nicht abgerufen werden konnte, muss man sich durchaus Gedanken machen, warum in den 2 Spielen davor keine Siege eingefahren werden konnten. Es steht ausser Frage, das das team stark genug ist, besser da zu stehen,wie der aktuelle Tabellenplatz. Nur hat es den Augenschein, das die Mannschaft des oefteren nicht mit der letzten Konsequenz und Konzentration an die Aufgaben herantritt, die noetig ist,um Spiele fuer sich zu entscheiden. Dies laesst sich deutlich ablesen anhand der nur knappen Niederlagen. Hier gilt es nun sofort den Schalter umzulegen und endlich Willen und Einsatz zu zeigen. Zu Gast ist Der Hc Wernau,der aktuell Platz 5 mit 9:7 belegt. Es darf nur einen Gedanken fuer die Grafenstaedter geben: Das Spielfeld als Sieger zu verlassen!

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.