12Feb/09

Urach empfaengt die HSG Ostfildern 2

Zu ungewohnter Zeit am Samstag abend um 18 Uhr empfangen die Grafenstaedter die HSG Ostfildern 2! Nach der klaren Niederlage vom vergangenen Wochenende muessen Urachs Mannen unbedingt punkten, um den Abstand zu den hinteren Plaetzen zu wahren. Die HSG Ostfildern steht mit 7 Pluspunkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und kann aus eigener Kraft das rettende Ufer wohl nur noch schwer erreichen. Doch das sie sich noch nicht geschlagen geben, zeigte das letzte Spiel, als der TSV Grabenstetten relativ deutlich besiegt werden konnte. Daher gilt es fuer Urach, den Gegner von der 1 Minute an ernst zu nehmen, und gar keine Zweifel aufkommen zu lassen wer als Sieger das Handballfeld verlassen wird. Personell gesehen haben sich die Befuerchtungen leider bewahrheitet, Nicolas Heidenreich hat sich alle 3 Baender im Sprunggelenk gerissen. Bei Simon Gebhardt wurde sogar ein Knoechelbruch festgestellt, die eine Operation unumgaenglich machen! Fuer den Rest der Truppe heisst das, nun noch enger zusammenzuruecken,und sich als geschlossene Einheit zu praesentieren!

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.