16Feb/09

Maenner erzielen Kantersieg

Urach landet Kantersieg! Den Maennern gelingt gegen die HSG Ostfildern ein ueberzeugender Sieg. Von Beginn an zeigten die Hausherren, wer das Spiel gewinnen will. Eine schnelle 3:0 Fuehrung brachte gleich die noetige Sicherheit ins Spiel, vor allem Holger Stolz war in den ersten Minuten die treibende Kraft und konnte durch schoene Einzelaktionen ueberzeugen. Ostfildern fand nicht wirklich ins Spiel, zu schwach praesentierten sich am Samstag abend. Bedingt durch die sehr gute 3:2:1 Abwehr wurde Ostfildern zu Wuerfen gezwungen, die immer wieder in der Abwehr haengen blieben, oder durch den gut aufgelegten Torwart jens Schamberger entschaeft werden konnten. ueber die Stationen 8:3/ 14:7/18:8 gelang eine ueberaus deutliche 20:9 Halbzeit Fuehrung. Die einzige Ansprache in der Kabine ging nur in die Richtung, das Urachs Mannen weiterhin Gas geben sollten,um auch die 2 Halbzeit klar fuer sich zu entscheiden! Dies gelang auch groesstenteils. Ostfildern war einfach nicht gut genug,um eine Ergebnisannaeherung herzustellen. Immer wieder konnte Urach ueber die 2 Welle einfache Tore erzielen,einziger Kritikpunkt war hier vielleicht,das bei noch konsequenterer Chancenverwertung die 40 Tore Marke locker ueberschritten haette werden koennen. Aber letztendlich passte an diesem Abend so ziemlich alles. Im Angriff fuehrte Philip Lanfermann klug Regie, zeigte gute Anspiele und war selber torgefaehrlich, profitieren konnten daduch Shkelzen Fazliu aus dem Rueckraum,und Markus Stolz ueber den Kreis. Es war eine sehr gute Mannschaftsleistung, sodass auch die 2 Halbzeit mit 18:13 gewonnen werden konnte. Nun folgt eine 2 woechige Pause, dann wollen die Uracher weiterhin Punkte sammeln! Es spielten: Schamberger,Mueller, Muckenfuss(1), Koehler(3), Seckinger(2) Huizink(1), Ihle(4/1) Holger Stolz(5), Gutbrod(1/1) Fazliu(7), Markus Stolz(9/3, Euchner(1)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.