17Mrz/09

Urach verliert beim Tabellenfuehrer

Nichts zu holen fuer Urachs Jungs beim tabellenfuehrer HC Wernau! Haengende Koepfe bei den Urachern Spielern, als das Endergebnis von 25:16 feststand! Irgendwie hatte wohl jeder den Gedanken,das das klare Ergebnis sich viel knapper angefuehlt hatte. Die 1 Halbzeit sah man eine gute Abwehrarbeit von Urach,die Wernau doch vor einige Probleme stellte. Bis zum 6:6 in der 18 minute war kein wirklicher Unterschied zu sehen. Das bis zur Halbzeit doch noch eine 11:8 Fuehrung fuer Wernau raussprang,Muss sich Urach mehr selber ankreiden,die sich immer wieder um den Lohn brachten. Anstatt knapp zu fuehren,ein unnoetiger Rueckstand zur Halbzeit! Die 2 Halbzeit war in etwa ein Spiegelbild der ersten! Im Angriff klemmte es gewaltig im Uracher Spiel,Beim Positionspiel wurde viel zu oft die 1 gegen 1 Situtation gesucht,wenig Laufbewegung ohne Ball machten es dem Tabellenfuehrer einfach,die Raeume rechtzeitig zuzustellen. Der groesste Unterschied an diesem Sonntagnachmittag zeigte sich aber,wenn man sich die Ballbesitzeiten beider Mannschaften zur Hand nimmt.Wernau spielte seine Angriffe immer sehr lange und geduldig, Urach kaempfte aufopferungsvoll in der Abwehr, aber sobald sie in Ballbesitz kamen,schafften sie es innerhalb kuerzester Zeit,Wernau den Ball qausi auf dem Praesentierteller wieder zu ueberreichen. Wernau nutze diese Schwaeche,und konnte sich dadurch langsam aber sicher immer weiter absetzen,und schaukelte das Spiel dann auch verdientermassen nach Hause! Sollte sich bei Urach Mannen in Sachen Trainingsbeteiligung nun nichts aendern,werden sich schwer tun auch in den naechsten Spielen die noetigen Punkte einzufahren! Es Spielten.Radl,Mueller,Schamberger,Gutbrod,Euchner(1), Muckenfuss(1)Koehler(4/2)p.Lanfermann(1)Seckinger, Huizink, Ihle(4/2) H.Stolz Fazliu(4)m.Stolz

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.