9Feb/10

Urach verliert knapp beim Tabellenzweiten

TV Plochingen II - TSV Urach 26:25 (11:12) Mit nur zwei Auswechselspielern konnte der TSV Urach die Riese zum TV Plochingen II antreten. In der Anfangsphase konnte der TV Plochingen II, der nach der hohen Niederlage am letzten Spieltag deutlich nervoes begann, trotzdem mit 6:2 in Fuehrung gehen. Der TSV Urach spielte zwar gut, liess jedoch in der Anfangsphase einige gute Torchancen ungenutzt. In der 14. Minute nahm Urachs Trainer Christoph Lanfermann eine Auszeit, und seine Mannschaft fand nun immer besser ins Siel. Die offensive 3:2:1-Deckung stand sehr sicher und TSV-Torhueter Jonas Staebler konnte einige gute Paraden an den Tag legen. Mit schnellen Kontern waren die Gaeste nun torgefaehrlich. Simon Gebhardt gelang in der 29. Minute der Ausgleich zum 11:11, ehe Patrick Euchner die Gaeste mit einer 12:11-Fuehrung in die Halbzeitpause brachte. Nach dem Seitenwechsel war es weiterhin der TSV Urach, der die bessere Mannschaft war. Die Gaeste lagen stets zwei Tore in Front. So auch noch in der 48. Minute beim Stand von 19:21, was den Plochinger Trainer zu einer Auszeit animierte. In den naechsten drei Minuten drehte Plochingen die Partie und fuehrte selbst mit 22:21. Ein Kraefteverschleiss beim TSV Urach war nicht festzustellen, im Gegenteil: In der 58. Minute sorgte Simon Gebhardt mit dem 25:24 wieder fuer eine Gaestefuehrung. Das es dann wieder nicht zum Sieg reichte,kann man diesmal der Mannschaft nicht vorwerfen. Die bis dahin gut leitenden Schiedsrichter, pfiffen erst einen Siebenmeter fuer Plochingen,der zumindest sehr fragwuerdig war ,belegten dazu auch noch Patric Muckenfuss mit einer voellig ueberzogenen 2 Minuten Strafe.Getoppt wurde das Ganze dann noch als Julian Brodmann 10 sekunden vor Schluss siebenmeterreif gefoult wurde,der Pfiff blieb aber aus,selbst der Gegner war ueberrascht ueber den nicht gegebenen Siebenmeter. TSV Urach: Staebler - Heidenreich (3), Koch, Gebhardt (5), Seckinger (4), P. Euchner (6), Muckenfuss (2), Tippelt (2), Brodmann (3/2).

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.