13Okt/11

Herren: Erster Saisonsieg nach grandioser zweiten Halbzeit

Gegen den VFL Kirchheim 2 galt es fuer Urachs Maennermannschaft die schmerzenden Auswaertsniederlagen in Plieningen vergessen zu machen. Mit einer vollbesetzten Bank waren die Weichen auf schnellen Handball gesetzt. Die oft trainierte 3-2-1 Abwehrformation liess den Gegner oft ohne Probleme zu einfachen Toren kommen. Dank einer couragierten Angriffsleistung konnte das Spiel in den ersten 15 min bis zum 8:8 offen gestaltet werden. Leider fiel man im Angriff in das alte Muster zurueck keine Bewegung ohne Ball Spielzuege werden nicht konsequent gespielt und die Aussen und Kreisspieler werden ueberhaupt nicht in das Angriffsspiel mit einbezogen. So war es nicht verwunderlich dass es beim Gang in die Kabine 13:16 fuer den VFL Kirchheim 2 stand.

Einen Fehlstart in die zweite Halbzeit wollte man auf Uracher Seite unbedingt verhindern. Kannte man solche Einbrueche nach dem Seitenwechsel doch aus der letzten Saison zu genuege. Doch die Abwehr stand im Angriff lief der Ball und es wurde bis zur Torchance gespielt. So verwandelten die wie ausgewechselt spielenden Uracher den Halbzeitstand in eine 18:17 Fuehrung. Kirchheim Trainer reagierte mit einer Auszeitbei den Spielern des TSV merkte man endlich in dieser Saison den Willen das Spiel zu gewinnen! Man konnte sich auf 28:22 absetzen und den Sieg festmachen! Am Ende hiess es 34:28 fuer den TSV Urach. Nach einer katastrophalen ersten Halbzeit konnte Urach das Spiel durch eine super Teamleistung in einer grandiosen zweiten Halbzeit deutlich fuer sich entscheiden.

Fuer den TSV Urach spielten:

Andreas Mueller Bjoern Brachvogel Benjamin Mueller (7/2) Tobias Koch (5) Oliver Strobel Michael Mueller Bastian Koehler (9/6) Malte Droste (3) Manuel Warwel (2) Axel Petershans (1) Julian Brodmann (1) Jens Ertel (1) Felix Streicher (1) Felix Wurz (1)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.