13Okt/11

Herren: Knappe Niederlage fuer Urachs Maenner

Gestaerkt und voller Selbstvertrauen aus dem Heimspielsieg gegen den VFL Kirchheim 2 reiste der TSV Urach am vergangenen Sonntag zum TSV Wolfschlugen 3. Wegen einer sehr engen Spielplanung mussten sich beide Mannschaften im Kabinengang aufwaermen.

Die Offensive des TSV Urach zeigte sich gut aufgelegt. Man spielte konzentriert und kam zu einfachen Torabschluessen leider stand die Abwehr in den ersten 30 Minuten nicht gut und so konnte sich keine Mannschaft mit mehr als einem Tor absetzen. Bis zum Seitenwechsel war die Partie voellig ausgeglichen. 15:15 stand es zu diesem Zeitpunkt. Um das Spiel erfolgreich gestalten zu koennen galt es kompakter in der Abwehr zu stehen und noch konsequenter die zweite Welle zu spielen. Wiederum waren die ersten 15 Minuten ausgeglichen doch dann konnte der TSV Urach sich auf 20:23 absetzen. Man spielte sicher und konnte den 3-Torevorsprung ohne Probleme herausspielen. Jetzt sollte eigentlich der Wille den Vorsprung auszubauen bei den Urachern spuerbar sein. Aus unerklaerlichen Gruenden gelang dem TSV Urach jedoch gar nichts mehr. Im Gegenzug warf der TSV Wolfschlugen fuenf Tore in Serie. Mit einer Auszeit wollte man dem Gegner die Luft aus den Segeln nehmen. Der TSV Urach schaffte den 28:28 Ausgleich Michael Mueller schaffte 30 Sekunden vor Abpfiff noch den Anschlusstreffer. Mehr war jedoch nicht mehr drin.So endete die Partie mit 30:29.

Am Sonntag 16.10.2011 steht das naechste Auswaertsspiel fuer die Maenner um Rudi Porstendoerfer an. Man gastiert bei der TG Nuertingen gegen die man im ersten Saisonspiel knapp mit 26:27 unterlag. Fuer den TSV Urach zaehlen nur die zwei Punkte. Anpfiff ist um 17.00 Uhr in der Theodor - Eisenlohr Sporthalle in Nuertingen.

Fuer den TSV Urach spielten:

Andreas Mueller Benjamin Mueller (12/4) Oliver Strobel (1) Michael Mueller (5) Tobias Schmidt Bastian Koehler (6) Malte Droste (1) Manuel Warwel Axel Petershans (1) Julian Brodmann (1) Jens Ertel Felix Streicher (1) Marius Porstendoerfer Felix Wurz (1)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.