21Okt/11

Herren: ueberzeugender Sieg

Eine gelungene Revanche nach der ungluecklichen Auftaktniederlage zu Beginn der Saison konnte der TSV Urach in Nuertingen verzeichnen. Am vergangenen Sonntag kam es in der Theodor - Eisenlohr Sporthalle zum Duell zweier Bezirksklasse - Absteiger.

Trainer Rudi Porstendoerfer feilte unter der Woche noch an den Offensivaktionen seiner Maennermannschaft. Man wollte der Abschlussschwaeche aus den letzten Saisonspielen ein Ende setzen. Das Spiel begann flott eine gewisse Nervositaet war den Urachern in den Anfangsminuten anzumerken. Man liess einfache Gegentore zu konnte im Gegenzug jedoch durch schoene Kombinationen und einer gut gespielten zweiten Welle in Schlagdistanz bleiben. Das 10:9 nach ca. 20 gespielten Minuten sollte die letzte Nuertinger Fuehrung in diesem Spiel sein. Bis zur Halbzeit konnte der TSV Urach auf 13:16 fortziehen. Auch der Uracher Trainer hatte nicht viel am Spiel seiner Maenner auszusetzen. Dementsprechend kurz viel die Halbzeitansprache aus.

Kapitaen Oliver Strobel ermahnte seine Truppe vor dem Wiederanpfiff nicht fahrlaessig zu spielen und den Vorsprung durch schnelle Tore auszubauen. Der gut aufgelegte Torhueter Andreas Mueller machte das Tor dicht und die Brueder Benjamin und Michael Mueller avancierten im Angriff zu Urachs Toptorschuetzen. In der 40.Minute sah sich der Nuertinger Trainer gezwungen die gruene Karte zu legen. Zu diesem Zeitpunkt hatte der TSV Urach seinen Vorsprung auf 18:24 ausgebaut. Das Spiel wurde in dieser Phase immer hitziger und haerter. Leider agierte das Schiedsrichtergespann auf beiden Seiten oft ungluecklich und so wurden es umkaempfte Schlussminuten.

Jens Ertel (TSV Urach) musste in der 52.Minute nach seiner dritten Zeitstrafe aufgrund eines vermeintlichen Wechselfehlers vorzeitig das Feld verlassen. Auch Hannes Kirchner (TG Nuertingen) wurde in der 55.Minute ebenfalls nach 3 x 2min von den Schiedsrichtern vorzeitig zum duschen geschickt.

Der TSV Urach behielt in den letzten Minuten die Nerven und konnte das Spiel souveraen mit 30:34 fuer sich entscheiden. Durch diesen Sieg hat man den direkten Vergleich mit der TG Nuertingen auch fuer sich entschieden.

Naechsten Sonntag 23.10.2011 spielt der TSV Urach Zuhause gegen den TSV Denkendorf 2.

Fuer den TSV Urach spielten:

Andreas Mueller Bjoern Brachvogel Benjamin Mueller (7/4) Tobias Koch (3) Oliver Strobel (1) Michael Mueller (6) Tobias Schmidt (2) Bastian Koehler (5) Malte Droste (1) Manuel Warwel (4) Axel Petershans (2) Julian Brodmann (1) Jens Ertel (3) Felix Wurz Marius Porstendoerfer ,0

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.