20Nov/11

Herren: Kantersieg fuer Urachs Herrenmannschaft

Fuer den TSV Urach zaehlte am vergangenen Samstag gegen das TEAM Esslingen 2 nur ein Sieg um aus dem Tabellenkeller rauszukommen. War es doch das Duell Tabellenletzter gegen Vorletzter.

Entsprechend motiviert startete man ins Spiel. Das 1:0 war die einzige Esslinger Fuehrung in diesem Spiel. Beim Spielstand von 4:5 legte der TSV Urach einen Gang zu spielte im Angriff bis zur Chance und lies den Gegner in der Abwehr kaum zum Abschluss kommen. So zogen Urachs Maenner davon und erzielten einfache Tore ueber den Gegenstoss beziehungsweise die zweite Angriffswelle. Zur Halbzeit warf der TSV ein 10 Tore Vorsprung heraus. Der Gang in die Kabine erfolgte beim Spielstand von 11:21.

Der TSV Urach wollte weiter engagiert spielen und den Sack endgueltig zu machen. Durch fuenf Tore in Folge wurde der Spielstand auf zwischenzeitlich 11:26 hochgeschraubt. Das Spiel verflachte jetzt immer mehr Urach wechselte durch und testete im Angriff diverse Mittel. Nach 60 Spielminuten stand es 23:39 fuer den TSV Urach.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung in der Abwehr und im Angriff ermoeglichten diesen souveraenen Sieg. Auch wenn das Ergebnis sehr deutlich ist leistete sich der TSV einige Fehlwuerfe und agierte zeitweise in der Abwehr sehr schleppend. Letztendlich war man im Urach Lager ueber diesen Erfolg mehr als gluecklich zeigte er doch was fuer Potenzial in der jungen Mannschaft steckt.

Durch diesen Erfolg steht der TSV Urach aktuell auf dem fuenften Tabellenplatz hat jedoch mit 9 Saisonspielen auch schon die meisten Spiele in der Liga absolviert.

Sonntag 20.11. um 15 Uhr spielt der TSV Urach zuhause gegen den Tabellennachbar HT Uhingen-Holzhausen 2.

Fuer den TSV Urach spielten:

Bjoern Brachvogel Andreas Mueller Tobias Koch (8) Benjamin Mueller (6/1) Michael Mueller (3) Oliver Strobel (2) Tobias Schmidt (3) Manuel Warwel (3) Malte Droste (4) Julian Brodmann (3) Axel Petershans (4) Jens Ertel (2) Marius Porstendoerfer Felix Wurz (1)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.